1. Sport
  2. Sportmix

Trier: Kinder lernen den ovalen Ball kennen

Rugby : Kinder lernen den ovalen Ball kennen

Rugby: Der FSV Trier-Tarforst bietet jetzt auch Training für Grundschüler an – und freut sich über großen Zuspruch.

Weil die Nachfrage für die Altersklasse der Drei- bis Sechsjährigen zuletzt stetig zugenommen hatte und durchschnittlich regelmäßig rund 15 Kinder am Training teilnahmen, bot die Rugby-Abteilung des FSV Trier-Tarforst erstmals auch ein Training für Kinder im Grundschulalter an – und das mit Erfolg.

Neun Nachwuchssportler tummelten sich im Trierer Waldstadion, beschäftigten sich mit dem ovalen Rugbyball, probierten sich am Tackling und lernten so spielerisch die Grundlagen des Rugby­sports kennen.

„Das hat richtig viel Spaß gemacht. Wir sind um den Platz gerannt und dann haben wir auch ein Wettrennen gemacht“, schwärmte der siebenjährige Valentin. Außerdem  berichtete er ganz stolz: „Ich habe gewonnen. Dann haben wir den Tacklesack und anschließend noch die Donutrolle getackelt. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.“

Das Tiefhalten, auch Tackling genannt, bezeichnet im Rugby die Spieltechnik, um den gegnerischen Akteur aufzuhalten. Man versucht den Ballträger dadurch aufzuhalten, indem er mit den Armen umgriffen wird. Dabei darf man ihn nicht oberhalb der Schultern halten.

„Die Entwicklung der letzten Monate in der Altersklasse der Drei- bis Sechsjährigen ist erstaunlich. Wir sind optimistisch, dass das Interesse bei den Grundschülern ähnlich groß sein wird“, sagt Brina Jackson, die, gemeinsam mit den Trainern David Dewald und Robert Amelung für die Kinder- und Jugendarbeit in der Rugbyabteilung des FSV Tarforst zuständig ist.

„Sollte die Nachfrage bei den nächsten Schnuppertrainings ähnlich hoch sein, würden wir Grundschulkindern gerne auch ein regelmäßiges Angebot zur Verfügung stellen“, ergänzt die Trainerin, die sich über die positive Rückmeldung der Kinder und der Eltern erfreut zeigt. Am 3. und 31. Juli (jeweils samstags, 10 Uhr) sind zwei weitere Schnuppereinheiten im Waldstadion Trier geplant. Weitere Informationen werden unter www.rugby-trier.de bekanntgegeben.

Das regelmäßige Training der Drei- bis Sechsjährigen findet weiterhin freitags, ab 15.30 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz in Tarforst statt. Interessenten sollten sich jedoch vorab anmelden. Kontakt: Kinderrugbytrier@web.de.

Immer dienstags und donnerstags findet seit kurzem wieder das Erwachsenentraining statt. Los geht‘s um 18.30 Uhr im Waldstadion.

Interessenten wenden sich für weitere Informationen an die E-Mail-Adresse info@rugby-trier.de