1. Sport
  2. Sportmix

Turnerin Mustafina in München operiert

Turnerin Mustafina in München operiert

Mehrkampf-Weltmeisterin Alija Mustafina ist fünf Tage nach ihrer schweren Knie-Verletzung bei der Turn-EM in München operiert worden. Die Operation des Kreuzbandrisses im linken Knie ist nach Informationen aus russischen Betreuerkreisen vom Donnerstag gut verlaufen.

Die 16-Jährige soll in einigen Tagen für die erste Heilungsphase in ihr Heimatland zurückfliegen. ImTrainerstab gibt es allerdings bereits Überlegungen, die Rehabilitation in Deutschland zu beginnen. Als sicher gilt, dass Mustafina nicht an den Weltmeisterschaften im Oktober in Tokio teilnehmen kann. Die schwere Verletzung hatte sich die Russin bei der Sprung-Landung zum Auftakt des EM-Mehrkampffinales zugezogen.