1. Sport
  2. Sportmix

Uerdinger Wasserballerinnen verlieren im Europacup

Uerdinger Wasserballerinnen verlieren im Europacup

Die Wasserballerinnen von Bayer Uerdingen stehen im Champions Cup vor dem Aus. Der Krefelder Verein musste in eigener Halle gegen den griechischen Vertreter Olympiakos Piräus im Viertelfinal-Hinspiel eine 8:18 (1:5, 2:4, 3:4, 2:5)-Niederlage hinnehmen.

„Wir haben einige Erfahrungen gesammelt“, sagte Bayer-Trainerin Sybille Kaisers. Die Uerdinger Tore erzielten Catrin Grabow, Bianca Seyfert (je 2) Linda Gerritsen, Claudia Blomenkamp, Nina Wengst und Mareike Kreuzner. Das Rückspiel findet am 19. März in Piräus statt.