1. Sport
  2. Sportmix

Volleyball-Bundestrainer Heynen auch Clubcoach

Volleyball-Bundestrainer Heynen auch Clubcoach

Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen will vorübergehend auch einen Proficlub betreuen. Wie der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) mitteilte, soll der Belgier ab sofort für die kommenden vier Monate den türkischen Verein Ziraat Bankasi Ankara coachen.

Damit würde er es Frauen-Bundestrainer Giovanni Guidetti gleichtun, der Vakifbank Istanbul betreut. „Am Montag fliege ich nach Ankara, um den Vertrag zu unterschreiben und meine Arbeit zu beginnen. Die Vertragslaufzeit ist bis Ende März limitiert und - das war mir wichtig - beeinflusst meine Arbeit für die DVV-Männer somit in keinster Weise“, erklärte Heynen.

Vom 20. bis 29. September findet in Dänemark und Polen die Volleyball-EM statt. Deutschland trifft in der starken Vorrunden-Gruppe D im polnischen Gdynia auf Olympiasieger Russland, den Olympia-Vierten Bulgarien und die aufstrebenden Tschechen.

Heynens künftiger Club hatte sich den Angaben zufolge nach einer Niederlagenserie von Coach Veljko Basic getrennt, der auch Trainer der türkischen Nationalmannschaft ist. „Das Ziel ist der Nichtabstieg. Ich liebe Herausforderungen und deshalb war ich davon begeistert“, meinte der 43-jährige Heynen weiter.