1. Sport
  2. Sportmix

Volleyball-Coach: „Vor Zukunft nicht bange“

Volleyball-Coach: „Vor Zukunft nicht bange“

London 2012 lockt, und der Start seiner Volleyball-Frauen ins vorolympische Jahr machte Bundestrainer Giovanni Guidetti richtig Mut.

„Wenn wir zu Beginn der internationalen Saison schon auf diesem Standard sind, dann ist mir vor der Zukunft nicht bange“, sagte Guidetti nach den Auftritten seiner jungen Auswahl beim hochkarätig besetzten Einladungsturnier in Montreux. Zwar wurden die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in der Schweiz nur Sechste, dennoch verlief der erste Härtetest für Guidettis Schützlinge zum Start in die lange Saison vielversprechend.

„Nach nur einer Woche Training kann man einfach nicht mehr erwarten“, erklärte der Bundestrainer nach dem abschließenden 1:3 gegen die Niederlande im Spiel um Platz fünf. „Individuell sind die Spielerinnen noch nicht auf ihrem möglichen Leistungsstand, aber viele haben sich in ihrer Persönlichkeit verbessert, sind erwachsener und erfahrener.“

Auf dem langen Weg zur Anfang August beginnenden Vorrunde im Grand Prix stehen für die deutschen Frauen nun in dieser Woche drei Testspiele gegen Montreux-Sieger Japan auf dem Programm. Im Juli geht es dann in drei Länderspielen gegen Europameister Italien.