1. Sport
  2. Sportmix

Volleyballer unterliegen Brasilien erneut mit 1:3

Volleyballer unterliegen Brasilien erneut mit 1:3

Mit einer erneuten Niederlage gegen Weltmeister Brasilien haben die deutschen Volleyball-Männer ihre Härtetest-Serie im Endspurt auf die EM abgeschlossen.

Die Auswahl von Bundestrainer Raúl Lozano unterlag dem Favoriten in Rio de Janeiro mit 1:3 (25:20, 25:27, 25:27, 19:25). Wie schon am Sonntag bei der ersten 1:3-Niederlage agierten die Deutschen zwar stets auf Augenhöhe, hatten aber gerade in den wichtigen Sätzen zwei und drei bei den entscheidenden Ballwechseln das Nachsehen. Zwei Testpartien über jeweils vier Sätze waren zuvor mit 0:4 und 2:2 ausgegangen.

Mit den Spielen gegen das Weltklasse-Team wollte Bundestrainer Lozano seiner Auswahl den letzten Feinschliff für die EM in eineinhalb Wochen in Tschechien und Österreich geben. In der Vorrunde in Prag treffen die Männer des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) auf Titelverteidiger Polen, Außenseiter Slowakei und Medaillenanwärter Bulgarien.

Nach der Rückkehr nach Deutschland wartet auf das deutsche Team noch ein abschließender Lehrgang. Am 8. September geht es dann zur EM in die tschechische Hauptstadt.