Volleyballer wollen Sprung zur EM perfekt machen

Volleyballer wollen Sprung zur EM perfekt machen

Mit einem perfekten Heimspiel wollen die deutschen Volleyballer endgültig den Sprung zur Europameisterschaft 2011 schaffen. Nach dem zuletzt starken Auftritt mahnt Bundestrainer Raúl Lozano für das entscheidende zweite Viererturnier in Tübingen noch einmal volle Konzentration an.

„Wenn wir mit dem gleichen Niveau wie in Montenegro spielen, schaffen wir die direkte EM-Qualifikation auf jeden Fall. Das liegt einzig an uns allein“, sagte der Männer-Bundestrainer.

Erster Gegner ist Kroatien, dann folgen Montenegro und Estland. Beim ersten Qualifikationsturnier am vergangenen Wochenende waren die Männer des Deutschen Volleyball- Verbandes (DVV) mit drei ungefährdeten Siegen ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. „Wir müssen die Gegner respektieren“, warnte Lozano vor der entscheidenden Runde aber vor Überheblichkeit.

Der Sieger nach beiden Runden qualifiziert sich direkt für die EM 2011 in Österreich und Tschechien, der Zweitplatzierte hat über eine Playoff-Runde eine weitere Chance. Mit Platz sechs bei der EM hatten die deutschen Männer im vergangenen September den direkten Sprung zur Endrunde verfehlt.

Mehr von Volksfreund