Volleyballerinnen Ssuschke und Kozuch nach Sopot

Volleyballerinnen Ssuschke und Kozuch nach Sopot

Volleyball-Nationalspielerin Corina Ssuschke schlägt in der kommenden Saison bei Champions-League-Teilnehmer Atom Trefl Sopot auf.

Auch Diagonalspielerin Margareta Kozuch, die die deutsche und polnische Nationalität besitzt, wird für den Verein aus Polen schmettern. Die frühere Dresdnerin Ssuschke spielte zuvor beim tschechischen Erstligisten VK Prostejov, Kozuch in Russland für Zarechie Odintsovo.

Wie der polnische Club auf seiner Seite vermeldete, wechseln beide zunächst für ein Jahr nach Sopot. „Ich freue mich unheimlich, denn Margareta ist wie ich eine sehr emotionale Spielerin und zudem werden wir mit der amerikanischen Zuspielern Alisha Glass spielen. Das ist der Hammer“, sagte Ssuschke, für die am 17. Juni die Hochzeitsglocken läuten. In Dresden heiratet sie ihren langjährigen Freund Uwe Voigt und stößt erst im Anschluss zur Nationalmannschaft.