1. Sport
  2. Sportmix

Wegen EM und Olympia: Turnliga strafft Saison

Wegen EM und Olympia: Turnliga strafft Saison

Die Deutsche-Turnliga (DTL) wird 2012 in nur knapp zehn Wochen entschieden.

„Da neben den Olympischen Spielen im Frühjahr noch die Europameisterschaften anstehen, haben wir uns zu einem Umdenken entschlossen und werden die komplette Bundesligasaison im Herbst durchführen“, verkündete DTL-Geschäftsführer Ralf Neumann. In diesem Jahr waren die Wettkämpfe der DTL in mehreren Etappen zwischen Anfang März und Ende November ausgetragen worden.

Den Saisonauftakt bildet am 29. September das Duell zwischen Titelverteidiger KTV Straubenhardt und Rekordmeister SC Cottbus. Die Vorrunde endet am 17. November, das DTL-Finale steigt am 8. Dezember.

Neben dem 7. National Team-Cup am 21. April in Schwäbisch Gmünd stehen in der ersten Jahreshälfte die EM in Montpelier (21. bis 27. Mai), die deutschen Meisterschaften (Düsseldorf, 16./17. Juni) und die zweite Olympia-Qualifikation (Frankfurt/Main, 30. Juni) im Kalender. Zwischen dem 28. Juli und 7. August werden die Wettbewerbe im Geräteturnen bei den Olympischen Spielen in London ausgetragen.