1. Sport
  2. Sportmix

Wildwasser-WM: Baumann/Walter siegen in Augsburg

Wildwasser-WM: Baumann/Walter siegen in Augsburg

Johannes Baumann und Lars Walter haben den deutschen Wildwasser-Kanuten bei der Sprint-WM in Augsburg den ersten Sieg beschert. Das Duo aus Fulda gewann auf dem Eiskanal im Canadier-Zweier vor den Franzosen Michael Cordier/Tom Bar und deren Landsleuten Marc Brodiez/Pierre Le Clezio.

„Wir haben uns in einen Rausch gepaddelt und dann lässt man sich nur noch treiben und versucht die Strömung auszutricksen“, sagte Walter nach dem Erfolg vor 5000 Zuschauern. Gregor Simon und Tim Heilinger verfehlten als Vierte knapp eine Medaille.

Bei den Kajak-Herren holte sich der Slowene Nejc Znidarcic den Sieg vor dem Tschechen Kamil Mruzek und dem Franzosen Remi Peté. Bester Deutscher war Christian Heil auf dem zehnten Platz, 2,10 Sekunden hinter der Siegerzeit. Bei den fünf Canadier-Damen am Start paddelte die Australierin Rosalyn Lawrence am schnellsten die Olympiastrecke von 1972 hinab. Jana Herzog wurde Fünfte.

An diesem Montag finden in Augsburg bei den ersten reinen Sprint-Weltmeisterschaften der Wildwasser-Kanuten die Team-Entscheidungen statt. Hier hat der Deutsche Kanu-Verband gute Chancen auf reichlich Edelmetall.