1. Sport
  2. Sportmix

Zwei Weltcup-Podestplätze für deutsche Bogenschützen

Zwei Weltcup-Podestplätze für deutsche Bogenschützen

Kristina Berger aus dem bayerischen Surberg und die Damen-Mannschaft haben zwei Podestplätze für die deutschen Bogenschützen beim Weltcup im türkischen Antalya erreicht. Berger unterlag am Samstag im Finale des Compound-Wettbewerbs der Russin Albina Loginowa mit 133:142 Ringen.

Im Mannschafts-Wettkampf bezwang sie am Sonntag zusammen mit Melanie Mikala (Karlsbad) und Andrea Weihe (Saalfeld) das russische Aufgebot im Stechen des kleinen Finals mit 30:29. Im Halbfinale war das deutsche Trio am späteren Weltcupsieger USA gescheitert. Paul Titscher (Braunschweig) belegte Rang vier bei den Herren.

Homepage FITA