1. Sport
  2. Sportmix

Zweimal Silber für deutsches Jugendspiele-Team

Zweimal Silber für deutsches Jugendspiele-Team

Zweimal Silber für das deutsche Team bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur: Taekwondo-Kämpfer Ibrahim Ahmadsei aus Bad Godesberg verlor erst im Finale der Klasse bis 73 Kilogramm gegen den Chinesen Liu Chang im „Sudden Death“ mit 4:5.

Die zweite Silbermedaille am fünften Wettkampftag holte die 4 x 100-Meter-Staffel der Frauen im Schwimmen. Einen Tag zuvor war der Einer-Ruderin Judith Sievers aus Kappeln der erste und bisher einzige Jugendspiele-Sieg für die Deutschen gelungen.