1. Sport
  2. TV Bewegt
  3. Wandern

TV-Wandertag am heutigen Sonntag: Berge, Blüten, Blasmusik

TV-Wandertag am heutigen Sonntag : Berge, Blüten, Blasmusik

Blühende Orchideen, erstaunliche Ausblicke und vieles mehr erwarten die Gäste am 25. Volksfreund-Wandertages am heutigen Sonntag bei Wasserliesch.

Irgendeinen Namen muss der Tag ja bekommen – also heißt das, was am Sonntag, 27. Mai, rund um Wasserliesch passiert, Volksfreund-Wandertag. Aber eigentlich ist das Wandern nur einer von unzähligen Programmpunkten – neben einer Orchideen-Tour, dem guten Essen und dem musikalischen Programm etwa.

Anreise Wer mit dem Auto anreist, sollte den Parkhinweisen folgen. Da die Startzeiten der Wanderungen mit dem Fahrplan der Bahn abgestimmt sind, können die Gäste der Umwelt zuliebe auch bequem mit dem Zug anreisen. Die Züge aus Richtung Trier oder aus Richtung Perl, die im Stundentakt in beide Richtungen fahren, kommen gegen 9 Uhr in Wasserliesch an. Der Bahnhof ist nur drei Geh-Minuten vom Startort aller Wanderungen, der Mehrzweckhalle Wasserliesch, entfernt. Jeder, der mit dem Zug anreist, wird mit einem Freigetränk belohnt.

Beginn Um 9.15 geht es los in Wasserliesch. Nach der Eröffnung des Wandertages durch Volksfreund-Redakteur und Moderator Marcus Hormes starten um 9.30 Uhr die Läufer und Mountainbike-Fahrer sowie die Gruppe für die längste Wanderstrecke. Die Starts der kürzeren Wanderstrecken folgen dann im Abstand von jeweils ca. 20 Minuten. Die Strecken sind gut ausgeschildert und können zu den Startzeiten in der Gruppe, jeweils begleitet von einem kundigen Wanderführer, oder individuell gegangen werden. Die beiden Touren für Läufer und Mountainbiker, die gegen 9.30 Uhr starten, sind ebenfalls begleitet. Auf den vier attraktiven Wanderungen mit vielen schönen Aussichtspunkten geht es unter anderem auf das Plateau des Löschemer Berges oberhalb des Ortes.

Hier liegt das Naturschutzgebiet „Perfeist“ mit einer einzigartigen Vegetation. Aufgrund von günstigen Klima- und Bodenverhältnissen siedelte sich hier eine Vielzahl von inzwischen selten gewordenen und geschützten Pflanzen- und Tierarten an, vor allem Orchideen. Mit 28 Arten, bei Knabenkräutern angefangen über Bocksriemenzungen bis hin zum Gelben Enzian, ist das Gebiet eines der bedeutendsten Orchideenvorkommen Deutschlands.

Orchideen Im Orchideengebiet können die Gäste ab 11 Uhr im Viertelstundentakt an einer fachkundigen Führung teilnehmen (maximal 20 Teilnehmer pro Führung). Die Zufahrt zum Orchideengebiet bleibt am Wandertag bis 16 Uhr für den Individualverkehr gesperrt. Außerdem wird eine Geocaching-Tour angeboten (ohne festen Starttermin). Am Start- und Endpunkt der Wanderungen in Wasserliesch gibt es verschiedene warme Speisen sowie Kaffee und Kuchen. Und wer unterwegs Hunger oder Durst bekommt, für den ist am Parkplatz neben dem Orchideen-Schutzgebiet gesorgt. Wer sich für die 20-Kilometer-Strecke entscheidet, kann sich auch auf der Kirmes in Fellerich stärken.

Programm Zur Unterhaltung der Gäste spielt an der Mehrzweckhalle ab 14 Uhr das Jugendorchester des Musikvereins Wasserliesch, und für die Kinder steht eine Hüpfburg mit dem TV-Maskottchen Lucky bereit. Der Stand der Landesforsten Rheinland-Pfalz informiert über den Wald und über Umweltschutzthemen, die Saar-Obermosel-Touristik stellt den Besuchern Info-Material zur Verfügung. An weiteren Ständen können Sie regionale Produkte aus Wasserliesch wie Wein und Likör, Honig oder Lammfleisch erwerben. Die Veranstalter, der Heimat- und Verkehrsverein Wasserliesch, die Ortsgemeinde Wasserliesch und die zahlreichen Helfer vor Ort sowie der Trierische Volksfreund freuen sich auf die zahlreichen Wanderer, die nach Wasserliesch kommen.

Die Startzeiten

9.15 Uhr Eröffnung des Wandertags

9.30 Uhr Start für 10-km-Lauf, 36-km-Mountainbike-Strecke und 20-km-Wanderung

9.50 Uhr Start für 15-km-Wanderung

10.10 Uhr Start für 10-km-Wanderung

10.30 Uhr Start für 5-km-Wanderung

Ab 11 Uhr alle 15 Minuten fachkundige Führungen durch das Orchideengebiet