Stabwechsel im IHK-Weinausschuss

Stabwechsel im IHK-Weinausschuss

Trier. (red) Der Vorsitzende des Weinausschusses der Industrie- und Handelskammern (IHK) Rheinland-Pfalz, Herbert Reh aus Leiwen, hat den Vorsitz des Gremiums an Dirk Richter aus Mülheim abgegeben. Reh hatte 1976 den damaligen Ausschuss der IHK Trier mitgegründet und dann ab 1980 im gemeinsamen Weinausschuss mit der IHK Koblenz den Vorsitz übernommen.

Seit 1998 wird der Ausschuss als landesweites Gremium mit Geschäftsführung in Trier geführt. Seit seiner Gründung hat sich der Ausschuss von seiner eher regionalen Bedeutung zu einem Gremium entwickelt, das bis auf Bundesebene bei Fachverbänden und Ministerien Gehör findet. Der Präsident der IHK Trier, Peter Adrian, der die Verabschiedung vornahm, lobte das "herausragende Engagement" des langjährigen Vorsitzenden und ernannte anschließend Herbert Reh zum Ehrenvorsitzenden des Weinausschusses.

Mehr von Volksfreund