| 21:02 Uhr

Konz
Stadt Konz überträgt Grundstück für Wohnbrücke

Konz. Das Grundstück, auf dem in der Konzer Saarstraße bald die zwölf Wohneinheiten der Konzer-Doktor-Wohnbrücke entstehen sollen, ist nun im Eigentum der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Die Stadt Konz hat es ihr als Zustiftung übertragen.

Das Grundstück, auf dem in der Konzer Saarstraße bald die zwölf Wohneinheiten der Konzer-Doktor-Wohnbrücke entstehen sollen, ist nun im Eigentum der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung. Die Stadt Konz hat es ihr als Zustiftung übertragen.

Neben der unentgeltlichen Übertragung des Grundstücks wurde vertraglich festgelegt, dass die geplanten Wohneinheiten in den nächsten drei Jahren fertig gestellt sein müssen. Und für mindestens 50 Jahre darf nur an solche Personen vermietet werden, die beim Einzug einen Wohnberechtigungsschein vorlegen können.