Star Wars: Battlefront

Star Wars: Battlefront

Das Stampfen eines AT-AT in der eisigen Tundra von Hoth. Rebellen feuern auf imperiale Speeder, die durch die Wälder auf Endor rasen. Intensive Luftkämpfe zwischen X-Wings und Tie-Fightern. Mit dem neuen Battlefront bietet Electronic Arts den Star-Wars-Fans dieser Welt ein cineastisches Spielerlebnis auf dem neuesten Stand der Unterhaltungstechnik.


Der Krieg der Sterne begann im Jahr 1977. Star Wars kam in die Kinos und wurde zum bis heute grössten aller Filmkulte, dem seit drei Generationen weltweit Fanmassen begeistert folgen. Cineastisch könnte man sich darüber wundern, denn Regisseur George Lucas hatte ein simples und keimfreies Weltraummärchen auf das Publikum losgelassen, in dem sich Helden und Bösewichter in Kindersprache unterhalten und mit Lichtwaffen bekämpfen. Doch die Gamer dieser Welt wussten es damals schon: Star Wars ist ideales Spielematerial. Die endgültige Bestätigung dieser These erlebt die Welt jetzt gerade - mit Battlefront.

Der Spieler kämpft für die Rebellen oder das Imperium in zahlreichen Multiplayer-Modi für bis zu 40 Spieler oder türzt sich allein, am Split-Screen oder online in Herausforderungen, die von den Filmen inspiriert sind. Star Wars Battlefront kombiniert epische Action mit erstaunlichen Nachbildungen einiger der bekanntesten Planeten, Waffen, Charaktere und Transportmittel des Star Wars-Universums. Dazu kommen die Original-Soundeffekte aus den Filmen.

Die digitalen Nachbildungen der Originalmodelle aus den Star Wars-Filmen werden zum Leben erweckt durch die von Entwickler Dice eingesetzte Photogrammetry-Technologie. Das Ergebnis: epische Schlachten auf bekannten Planeten wie Hoth, Endor und Tatooine und ein Wiedersehen mit unsterblichen Figuren der Originaltrilogie. Ja, Darth Vader gehört auch dazu.

Star Wars: Battlefront ist ein Erlebnis für Fans der Markt. Derein einzige Enttäuschung: Wie in der Battlefront-Serie üblich liegt der absolute Schwerpunkt auf Multiplayer-Partien. Man kann zwar solo trainieren, aber findet keine Kampagne, keine Story, keine Handlung. Und das ist wirklich schade. Star Wars Battlefront: Publisher Electronic Arts, Entwickler Dice, erschienen für Xbox One (getestet), PS4 und PC. Frei ab 16 Jahren. Jörg Pistorius