Sven Hänke

Sven Hänke wollte nur für zwölf Monate nach Peking. Aus einem Jahr wurden schlussendlich sieben und aus der anfänglichen Verwunderung über die Kuriositäten des dortigen Alltags eine fast zärtliche Zuneigung.

Als "Chinas beliebtester Deutschlehrer" dann auch noch heiraten will, ist der Clash der Kulturen perfekt. Ein wunderbar humoriges Buch, in dem man mehr über China lernt als in 100 Reiseführern.

TITEL Nackte Hochzeit: Wie ich China lieben lernte VERLAG Rowohlt PREIS 18,99 Euro