| 20:24 Uhr

Benefizaktion
Dartspieler sammeln 5450 Euro für krebskranke Kinder

Waxweiler. Diese Pfeile haben voll ins Schwarze getroffen: Ein Dartturnier in Waxweiler hat 5450 Euro Spenden für den Förderverein krebskranker Kinder in Trier erbracht.

Fast ein Jahr lang hatten die Dartfreunde aus Waxweiler geplant und Vereine und Sponsoren angeschrieben, um ihr Benefizturnier zu einem Erfolg werden zu lassen. 221 Anmeldungen, 6 Turniere und 34 Kinderanmeldungen sorgten am Spieltag für ein volles Gemeindehaus in Waxweiler. Ab 11 Uhr wurden Pfeile geworfen, und die letzte Siegerehrung fand am frühen Sonntagmorgen statt. Eine Tombola – 700 Lose wurden verkauft – und viele Einzelspenden von Teilnehmervereinen trugen am Ende zum Ergebnis bei.

Werner Ludgen, Vorstandsmitglied im Förderverein krebskranker Kinder, der die Veranstaltung besucht hatte, dankte allen Teilnehmern, den Dartvereinen, Besuchern und vor allem Familie Fuxen, die das Turnier organisiert hatte, für ihr Engagement.

Bei der Geldübergabe in der Geschäftsstelle in Trier stellte der erste Vorsitzende Eugen Schuh den Verein vor und wies ausdrücklich darauf hin, dass die gesamte Spendensumme für krebskranke Kinder und ihre Familien Verwendung findet – wofür, steht bereits fest: „Mit eurer Spende habt ihr unser Segelschiff für unsere Segelfreizeit mit krebskranken Kindern alleine finanziert“, sagte Schuh bei der Verabschiedung der Organisatoren.