Hochwasser 2021: Die Flutkatastrophe

Bilder des Tages
Bilder des Tages

FotostreckeBilder des Tages

Hier finden Sie täglich die interessantesten Fotos aus aller Welt.

Riveris – vier Wochen nach der katastrophalen Flut
Riveris – vier Wochen nach der katastrophalen Flut

FotosRiveris – vier Wochen nach der katastrophalen Flut

Vier Wochen nach dem Starkregen und der Flutkatastrophe sind im Örtchen Riveris noch lange nicht alle Schäden beseitigt. Eine Dokumentation in Bildern.

Das Wasser, die Helfer und das Leben danach
Das Wasser, die Helfer und das Leben danach

Die Flut in Kordel und ihre FolgenDas Wasser, die Helfer und das Leben danach

In wenigen Tagen jährt sich die Jahrhundertflut, die für große Schäden in den Tälern von Prüm, Nims, Sauer und Kyll sorgte. In Kordel standen mehr als 200 Gebäude unter Wasser. Noch sind nicht alle Schäden beseitigt.

Neueröffnung – ein Jahr nach der Flutkatastrophe in der Eifel
Neueröffnung – ein Jahr nach der Flutkatastrophe in der Eifel

Hochwasser 2021Neueröffnung – ein Jahr nach der Flutkatastrophe in der Eifel

Es war ein hartes Jahr, aber die haben es geschafft: Knapp ein Jahr nach dem Hochwasser vom Juli 2021 hat die Familie Köhler ihren völlig zerstörten Campingplatz im Prümtal wieder aufgebaut. Ab dem

Die Flutkatastrophe in Kordel in Bildern
Die Flutkatastrophe in Kordel in Bildern

FlutkatastropheDie Flutkatastrophe in Kordel in Bildern

Sechs Monate liegt das Jahrhundert-Hochwasser in der Region (wie hier in Kordel an der Kyll) zurück - die Spuren sind heute noch zu sehen. 

Das sind die spektakulärsten Bilder des Jahres 2021
Das sind die spektakulärsten Bilder des Jahres 2021

Rückblick als FotostreckeDas sind die spektakulärsten Bilder des Jahres 2021

Angela Merkel tritt ab, Bernie Sanders geht viral und dann ist da noch die Erstürmung des Kapitols. Ein Jahr, in dem es viel Bewegung gab, in Bildern: Hier finden Sie die interessantesten Fotos des Jahres 2021.

Das Ausmaß der Zerstörung ist kaum zu überblicken
Das Ausmaß der Zerstörung ist kaum zu überblicken

HochwasserDas Ausmaß der Zerstörung ist kaum zu überblicken

Eine große Welle der Solidarität zeigt sich im Nachgang der Flutkatastrophe. Samstag halfen nicht nur Nachbar den Opfern, auch freiwillige Helfer aus der Ferne kamen, um mit anzupacken.