Landmarken in Eifel und Hunsrück, an Mosel und Saar

Landmarken in Eifel und Hunsrück, an Mosel und Saar

Foto: TV/Uwe Hentschel

Plätze der Region, die man gesehen haben muss

Der Wasserfall in Klein-Venedig bezaubert
Der Wasserfall in Klein-Venedig bezaubert

TV Serie LandmarkenDer Wasserfall in Klein-Venedig bezaubert

TV-Serie „Landmarken“: Seit dem 13. Jahrhundert rauscht der Leukbach in Saarburg 18 Meter in die Tiefe – ein Unikat in Europa. In dieser Zeit haben sich einige spannende Geschichten ereignet.

60 Meter hoher Gigant aus Ziegeln - der Unilux-Schornstein in Salmtal
60 Meter hoher Gigant aus Ziegeln - der Unilux-Schornstein in Salmtal

TV-Serie Landmarken60 Meter hoher Gigant aus Ziegeln - der Unilux-Schornstein in Salmtal

TV-Serie Landmarken: Bis Ende der 1980er Jahre wurde der weithin sichtbare Schornstein auf dem Gelände der Firma Unilux in Salmtal genutzt, um Holzabfälle zu verbrennen. Heute ist er stillgelegt.

Der Piesporter Moselbogen: ein Naturparadies
Der Piesporter Moselbogen: ein Naturparadies

TV-Serie LandmarkenDer Piesporter Moselbogen: ein Naturparadies

TV-Serie Landmarken: Schon die Römer haben hier Wein angebaut und die Lage Goldtröpfchen hat sogar Eingang in die Weltliteratur gefunden. Doch das Besondere des fünf Kilometer langen Moselbogens ist die außergewöhnlich große Artenvielfalt.

Das gelbe Wunder von Thiergarten
Das gelbe Wunder von Thiergarten

TV Serie LandmarkenDas gelbe Wunder von Thiergarten

TV-Serie Landmarken: In Thiergarten gibt es im Tal der Prims im  Frühling ein Naturschauspiel: Viele Tausend Narzissen blühen dort. Und dafür gibt es auch eine schöne Erklärung.

Ein Turm, der für Schweich einst das Tor zur Welt war
Ein Turm, der für Schweich einst das Tor zur Welt war

TV Serie LandmarkenEin Turm, der für Schweich einst das Tor zur Welt war

Knapp 230 Jahre ist der Schweicher Fährturm alt. Doch eine Geschichte geht viel weiter zurück. Selbst ein Geist wurde schon über die Mosel gebracht.

Die Geschichte des Wolfer Klosters
Die Geschichte des Wolfer Klosters

TV Serie LandmarkenDie Geschichte des Wolfer Klosters

Für viele ist das Wolfer Kloster eine spirituelle, ökumenische Landmarke. Hier haben Laien nach religiösen Grundsätzen gelebt.

Ein Teufelsstein bei Bruch mit keltischer Geschichte
Ein Teufelsstein bei Bruch mit keltischer Geschichte

TV Serie LandmarkeEin Teufelsstein bei Bruch mit keltischer Geschichte

TV-Serie Landmarken: Zwischen Bruch und Arenrath im Kreis Bernkastel-Wittlich liegt ein mehrere Tonnen schwerer Felsblock, den der Teufel dort abgeworfen haben soll. Wissenschaftler haben jedoch eine andere Theorie.

Schloss Veldenz – Sagen, Melonen und Ritterromantik
Schloss Veldenz – Sagen, Melonen und Ritterromantik

Archiv: Dezember 2018Schloss Veldenz – Sagen, Melonen und Ritterromantik

TV-Serie Landmarken: Schloss Veldenz liegt in einem Seitental der Mittelmosel und gehört der aus Trier stammenden Familie Haufs-Brusberg. Mit viel Herzblut halten die Schlossbesitzer das Gebäude instand und lebendig.

Siegeseiche und Befreiungsbuche in der Vulkaneifel
Siegeseiche und Befreiungsbuche in der Vulkaneifel

TV-Serie LandmarkenSiegeseiche und Befreiungsbuche in der Vulkaneifel

TV-Serie Landmarken: Woher kommen die Siegeseiche und die Befreiungsbuche in der Vulkaneifel? Eine naturhistorische Spurensuche.

Wo an der Kyll die kleinen Kerle wohnten
Wo an der Kyll die kleinen Kerle wohnten

LandmarkenWo an der Kyll die kleinen Kerle wohnten

In der TV-Serie Landmarken werden Naturdenkmäler der Eifel vorgestellt. Den Auftakt im Eifelkreis macht die Tanzlay.

Eindrucksvoller Herrgott wacht über dem Tal
Eindrucksvoller Herrgott wacht über dem Tal

Archiv: April 2016Eindrucksvoller Herrgott wacht über dem Tal

Aus einem Keller in Wiesbaden fand der "Große Herrgott" den Weg nach Wintrich. Dort sind die Bürger stolz auf ihn, und identifizieren sich mit der Figur. Das zeigt sich auch darin, dass sich ein Förderverein rund um das Kreuz und den Weinlehrpfad

Die Manderscheider Burgen sind Wahrzeichen der Eifel
Die Manderscheider Burgen sind Wahrzeichen der Eifel

TV Serie LandmarkenDie Manderscheider Burgen sind Wahrzeichen der Eifel

Tourismus ist der Schwerpunkt der Verbandsgemeinde Manderscheid. Kein Wunder, dass die beiden malerischen Burgen als Wahrzeichen der Stadt und auch der Verbandsgemeinde gelten. Sie erzählen eine lange und abwechslungsreiche Geschichte.