Porta - das Tor zur Geschichte

Wie ein Trierer vor 100 Jahren das architektonische Erbe seiner Stadt vor dem Vergessen rettete
Wie ein Trierer vor 100 Jahren das architektonische Erbe seiner Stadt vor dem Vergessen rettete

Geschichte zum HörenWie ein Trierer vor 100 Jahren das architektonische Erbe seiner Stadt vor dem Vergessen rettete

Audio · Ohne Denkmalschützer Friedrich Kutzbach (1873-1942) würde Trier heute vielleicht ganz anders aussehen. Als auf die Moselstadt die Bomben fielen, sollte sich zeigen, wie wichtig seine Arbeit gewesen war. Im Volksfreund-Podcast „Porta - Tor zur Geschichte“ unterhalten wir uns mit einer Expertin zum Leben und Wirken von Kutzbach. Hier können Sie die Episode direkt hören.

Gladiatoren: Stars der Antike - und auch heute noch aktiv (Podcast/Fotos)
Gladiatoren: Stars der Antike - und auch heute noch aktiv (Podcast/Fotos)

Verein in TrierGladiatoren: Stars der Antike - und auch heute noch aktiv (Podcast/Fotos)

Professionelle Kämpfer unterhielten vor 2000 Jahren ihr Publikum mit einer Show, die auch tödlich enden konnte. Das erzählen Experten in einer neuen Episode des History-Podcasts von volksfreund.de - und wie sie die antike Kampfkunst in unserer Zeit weiterpflegen. Zu Besuch in der Trierer Gladiatorenschule im Amphitheater.

History-Podcast: Als Hindenburg nach Trier kam
History-Podcast: Als Hindenburg nach Trier kam

Geschichte zum HörenHistory-Podcast: Als Hindenburg nach Trier kam

Jahrelang war Trier nach dem Ersten Weltkrieg von französischen Truppen besetzt. Als diese 1930 abziehen, ist der Jubel groß - und Anlass für den damaligen Reichspräsidenten und Weltkriegsgeneral Paul von Hindenburg, die „befreiten“ Gebiete aufzusuchen. Unser Geschichts-Podcast nimmt sich des Themas an.

Zwangsarbeit und Judenvertreibung im Ruwertal: Die Schuhfabrik Romika
Zwangsarbeit und Judenvertreibung im Ruwertal: Die Schuhfabrik Romika

Podcast: Porta – Das Tor zur GeschichteZwangsarbeit und Judenvertreibung im Ruwertal: Die Schuhfabrik Romika

Die Romika in Gusterath war für Jahrzehnte eine der bekanntesten Schuhmarken Deutschlands. Doch das Unternehmen birgt eine düstere Vergangenheit. In unserem Podcast erzählen wir die Geschichte einer jüdischen Schuhfabrik, die ins Visier der Nazis geriet.

Vor 500 Jahren: Warum Ritter Franz von Sickingen die Stadt Trier erobern wollte
Vor 500 Jahren: Warum Ritter Franz von Sickingen die Stadt Trier erobern wollte

Podcast GeschichteVor 500 Jahren: Warum Ritter Franz von Sickingen die Stadt Trier erobern wollte

Audio · Franz von Sickingen war ein Zeitgenosse des Reformators Martin Luther und ein Kriegsunternehmer. Doch sein letzter Angriff, 1522 gegen Trier, scheitert. Kurz darauf stirbt der „letzte Ritter“. Die wichtigsten Fakten zum Hören in unserem Podcast zur Geschichte der Region.

Flüchtlinge in Trier: Als Adelige, Bauern und Priester aus Frankreich an die Mosel fliehen
Flüchtlinge in Trier: Als Adelige, Bauern und Priester aus Frankreich an die Mosel fliehen

Podcast: Porta - Das Tor zur GeschichteFlüchtlinge in Trier: Als Adelige, Bauern und Priester aus Frankreich an die Mosel fliehen

Audio · Vor 200 Jahren löst die französische Revolution eine Fluchtbewegung aus. Auch das grenznahe Trier ist davon betroffen. Wie ist es ihnen hier ergangen? Was erinnert noch an die Flüchtlinge? Das hat Historiker Jort Blazejewski aus Trier erforscht - und erzählt hierüber in der neuen Folge unseres Geschichts-Podcasts.

Bollwerk, Kirche, Welterbe: Wie ein uraltes Trierer Stadttor die Jahrhunderte überdauerte
Bollwerk, Kirche, Welterbe: Wie ein uraltes Trierer Stadttor die Jahrhunderte überdauerte

Podcast: Porta - Das Tor zur GeschichteBollwerk, Kirche, Welterbe: Wie ein uraltes Trierer Stadttor die Jahrhunderte überdauerte

Audio · Die Port Nigra ist Unesco-Welterbe und das Wahrzeichen Triers. Aber wie hat das römische Stadttor den Untergang des antiken Imperiums und das Mittelalter überdauert? Das erzählen wir in der neuen Folge unseres Geschichts-Podcast. Hier können Sie ihn aufrufen!

Adelheid von Besselich: Eine Mäzenin im spätmittelalterlichen Trier
Adelheid von Besselich: Eine Mäzenin im spätmittelalterlichen Trier

Podcast: Geschichte zum HörenAdelheid von Besselich: Eine Mäzenin im spätmittelalterlichen Trier

Audio · Die junge Adelheid von Besselich aus Trier heiratet vor fünf Jahrhunderten einen Raufbold, verärgert einen Erzbischof und hilft, reich geworden, mit ihrem Geld den Armen der Stadt. Mehr hierzu hören Sie in der neuen Folge unseres Podcasts „Porta - Das Tor zur Geschichte“.

Vater, Sohn, Revolution: Die Valdenaires an Saar und Mosel (Podcast)
Vater, Sohn, Revolution: Die Valdenaires an Saar und Mosel (Podcast)

Geschichte zum HörenVater, Sohn, Revolution: Die Valdenaires an Saar und Mosel (Podcast)

Nikolaus Valdenaire zog im Zuge einer Revolution an die Saar - und erlebte hier Jahrzehnte später eine weitere: Der damalige Besitzer des Roscheider Hofs wurde vor 175 Jahren in den Kampf um demokratische Rechte involviert - zusammen mit seinem Sohn Viktor. Das führte sogar im fernen Berlin für Turbulenzen. Mehr hierzu hören Sie in der neuen Folge unseres Podcasts „Porta - Das Tor zur Geschichte“

History-Podcast: Wie Luxemburg zum Großherzogtum aufstieg
History-Podcast: Wie Luxemburg zum Großherzogtum aufstieg

Geschichte zum HörenHistory-Podcast: Wie Luxemburg zum Großherzogtum aufstieg

Audio · Basiswissen Geschichte: Luxemburg ist das einzige Großherzogtum - weltweit. Aber warum? Und wieso ist das Land in Europa nicht ein Königreich oder eine Republik? In unserem History-Podcast gibt es die Antwort. Hier kann man ihn aufrufen.

Angebliche Hexerei: Als ein Trierer vor 400 Jahren hingerichtet wurde
Angebliche Hexerei: Als ein Trierer vor 400 Jahren hingerichtet wurde

Geschichte zum HörenAngebliche Hexerei: Als ein Trierer vor 400 Jahren hingerichtet wurde

Hans Reuland war in Trier ein geachteter Bürger der Stadt - und doch fiel er vor 400 Jahren wie viele andere der Jagd auf vermeintliche Hexen und Hexer zum Opfer. Eine Expertin der Uni Trier erklärt die Hintergründe, warum es diese Hexenverfolgung gab - und was wir daraus lernen können. Mehr in der neuen Folge unseres Geschichts-Podcasts „Porta“. Hier reinhören.

Podcast: Als ein antiker Poet in Trier wirkte, Bissula heiratete und der Mosel ein Gedicht widmete
Podcast: Als ein antiker Poet in Trier wirkte, Bissula heiratete und der Mosel ein Gedicht widmete

Geschichte zum HörenPodcast: Als ein antiker Poet in Trier wirkte, Bissula heiratete und der Mosel ein Gedicht widmete

Decimus Magnus Ausonius hat vor 1700 Jahren der Mosel ein literarisches Denkmal gesetzt. Doch der damals in Trier lebende Römer war mehr als nur ein Poet: Über sein Leben und seine Rolle als Erzieher des späteren römischen Kaisers Gratian - und seine alemannische Geliebte Bissula - weiß ein Historiker der Uni Trier mehr zu erzählen. Mehr hören Sie in der Folge unseres Geschichts-Podcasts „Porta“.

History-Podcast: Als ein Müller und seine Familie in der Vulkaneifel einem Verbrechen zum Opfer fallen
History-Podcast: Als ein Müller und seine Familie in der Vulkaneifel einem Verbrechen zum Opfer fallen

Vor 200 JahrenHistory-Podcast: Als ein Müller und seine Familie in der Vulkaneifel einem Verbrechen zum Opfer fallen

Über eine schockierende Tat in einer Zeit, die von der französischen Revolution geprägt wurde, und die Verfolgung und Bestrafung der mörderischen Räuber berichtet Heimatforscher Alois Mayer aus der Vulkaneifel - in der neuen Folge unseres Geschichts-Podcasts „Porta“. Hier reinhören.

History-Podcast: Salvian und der Untergang Roms - Was der antike Zeitzeuge über Trier berichtete
History-Podcast: Salvian und der Untergang Roms - Was der antike Zeitzeuge über Trier berichtete

Porta - das Tor zur GeschichteHistory-Podcast: Salvian und der Untergang Roms - Was der antike Zeitzeuge über Trier berichtete

Der Untergang des römischen Imperiums: Was spielte sich damals eigentlich genau ab? Wie bekam die ehemalige Kaiserresidenz Trier die Folgen des Niedergangs zu spüren? Und was hat der Zeitzeuge Salvian von Marseille aus dieser Zeit zu berichten? Das und mehr erfahrt ihr in unserem Podcast.

History-Podcast: Lucius - und was ein Name und sein Fundort so alles verraten
History-Podcast: Lucius - und was ein Name und sein Fundort so alles verraten

Porta - das Tor zur GeschichteHistory-Podcast: Lucius - und was ein Name und sein Fundort so alles verraten

Wer waren eigentlich die Menschen, deren Spuren wir noch heute in historischen Funden begegnen? Über einen von ihnen haben sich unsere Autoren mit einen Historiker der Uni Trier unterhalten. Hier könnt ihr unseren Podcast aufrufen.

Untergang Roms: Das sagen Experten zum Ende des antiken Imperiums
Untergang Roms: Das sagen Experten zum Ende des antiken Imperiums

Volksfreund-SerieUntergang Roms: Das sagen Experten zum Ende des antiken Imperiums

Dossier · Jahrhundertelang beherrschte das Römische Reich den Mittelmeerraum. Seine Legionen stießen bis nach Mesopotamien und an den Rhein vor. Und dann, im fünften Jahrhundert nach Christus, kollabiert das Imperium, das unter anderem von Trier aus regiert wurde.

Zehn Museen-Tipps in der Region
Zehn Museen-Tipps in der Region

Serie „Listicles - Das Leben in Listen“Zehn Museen-Tipps in der Region

Serie · Die Region Trier hat zahlreiche interessante Museen zu bieten. Wir haben unsere Favoriten ausgewählt.

Römische Geschichte der Eifel: Wer war Lucius Gamburio?
Römische Geschichte der Eifel: Wer war Lucius Gamburio?

GeschichteRömische Geschichte der Eifel: Wer war Lucius Gamburio?

Zwei Historiker haben römische Inschriften untersucht, und dazu gemeinsam mit dem Geschichtlichen Arbeitskreis des Bitburger Lands ein Buch veröffentlicht.