1. Serien und Specials
  2. Special Der Untergang Roms
  3. Themen

Experten: Was Historiker und Archäologen zum Untergang Roms sagen

Experten: Was Historiker und Archäologen zum Untergang Roms sagen (Foto: bpk / RMN - Grand Palais / Patrice Schmidt/RMN - Grand Palais)

Untergang Römisches Reich: Das sagen Experten zum Ende des antiken Imperiums

Jahrhundertelang beherrschte das Römische Reich den Mittelmeerraum. Seine Legionen stießen bis nach Mesopotamien und an den Rhein vor. Und dann, im fünften Jahrhundert nach Christus, kollabiert das Imperium, das unter anderem von Trier aus regiert wurde. Doch warum? Und war es tatsächlich ein Untergang? Der Trierische Volksfreund hat mit Archäologen, Historikern und Museumschefs über das Ende des Römischen Reiches und seine Folgen für Trier und der Region gesprochen.

Hier finden Sie alle bisherigen Beiträge unserer Serie, die anlässlich der Landesausstellung in Trier (25. Juni bis 27. November 2022) entstand. Infos, Fotos und Meldungen zur Landesausstellung in Trier selbst gibt es in unserem Special auf volksfreund.de/untergang.