Verliebt in alte Steine: Beiträge zur Volksfreund-Serie um Häuser und ihre Besitzer

Verliebt in alte Steine: Beiträge zur Volksfreund-Serie um Häuser und ihre Besitzer

Foto: Christina Bents

Verliebt in alte Steine

Zweitwohnsitz: Altes Bauernhaus – und das seit 50 Jahren
Zweitwohnsitz: Altes Bauernhaus – und das seit 50 Jahren

Aus Liebe zur EifelZweitwohnsitz: Altes Bauernhaus – und das seit 50 Jahren

Seit genau einem halben Jahrhundert hat das Kölner Ehepaar Bernd und Ute Bohmeier in einem alten Bauernhaus in Trittscheid ihren Zweitwohnsitz. Wie die beiden damals dazu kamen – und warum sie es dort so schön finden.

Ein junges Ehepaar fühlt sich in der Eifel wohl in seinem 300 Jahre alten „Raumwunder“
Ein junges Ehepaar fühlt sich in der Eifel wohl in seinem 300 Jahre alten „Raumwunder“

DenkmalpflegeEin junges Ehepaar fühlt sich in der Eifel wohl in seinem 300 Jahre alten „Raumwunder“

Familie Holzhäuser hat eines der ältesten Häuser in Bruch (Kreis Bernkastel-Wittlich) renoviert. Es gehörte Verwandten und kann es – bei seiner Aufteilung und seiner Lage – locker mit manchem Neubau aufnehmen. Vieles an dem Gebäude von 1716 blieb erhalten.

Von der Mühle zur Ferienwohung
Von der Mühle zur Ferienwohung

TV-Serie: Verliebt in alte SteineVon der Mühle zur Ferienwohung

Verliebt in alte Steine: Lisa und Frank Neunkirchen haben zwei Mühlen in Lauperath und Sevenig an der Our renoviert. Die ältere der beiden, die Seveniger Mühle, haben wir uns angesehen.

Im alten Hërenhaus auftanken und Ruhe finden
Im alten Hërenhaus auftanken und Ruhe finden

TV-Serie: Verliebt in alte SteineIm alten Hërenhaus auftanken und Ruhe finden

In der TV-Serie „Verliebt in alte Steine“ berichten wir heute über das ehemalige Pfarrhaus in Gondelsheim. Marita Wangen hat ein Faible für alte Häuser und empfängt dort nun Feriengäste. Doch zuvor war einiges zu tun.

Wohnen mit eigenem Schutzpatron an der Ecke
Wohnen mit eigenem Schutzpatron an der Ecke

HeimatWohnen mit eigenem Schutzpatron an der Ecke

In der Serie „Verliebt in alte Steine“ stellen wir heute das Haus Nepomuk in Salmtal (Landkreis Bernkastel-Wittlich) vor. Guido Eifel hat es mit viel Eigenleistung und Unterstützung seines Architekten und Schulfreunds Uli Herres vor dem Verfall bewahrt.

Man muss einem alten Haus vertrauen
Man muss einem alten Haus vertrauen

TV-SerieMan muss einem alten Haus vertrauen

In der Region gibt es sehr viele liebevoll restaurierte Häuser, die eine lange, bewegte Geschichte haben. Ihre Besitzer haben sie mit viel Fingerspitzengefühl renoviert. In der Serie „Verliebt in alte Steine“ stellen wir einige Häuser und ihre Bewohner vor. Den Anfang macht das „Meyer“ Haus in Hetzerath.

In die Natur eingebettet
In die Natur eingebettet

SozialesIn die Natur eingebettet

Verliebt in alte Steine: Theo Jacobi hat aus seinem Elternhaus, dass einhundert Jahre älter ist als er selbst, einen Ort geschaffen, in dem er als Maler seine Berufung ausleben kann.

Zurück zum alten Charme des Hofes
Zurück zum alten Charme des Hofes

GeschichteZurück zum alten Charme des Hofes

Verliebt in alte Steine: Der Eifel-Kastanienhof in Oberstedem wurde 1857 errichtet. Sein Besitzer hat in den vergangenen 18 Jahren die Bausünden der 60er Jahre beseitigt und die Frontansicht wieder in den Urzustand zurückversetzt.