264 Buchseiten für die Pilgerzeit

Trier · Gebete, Gesänge, Impulse: Der Paulinus-Verlag hat ein Pilgerbuch zur Heilig-Rock-Wallfahrt aufgelegt. Das Buch soll für die Pilger ein ständiger Begleiter in dieser Zeit sein.

Trier. Ein ständiger Begleiter während der Wallfahrtstage soll es den Pilgern sein, so die Hoffnung der Autoren und Organisatoren: das Pilgerbuch 2012, das jetzt erschienen ist und unter dem Leitwort der Heilig-Rock-Wallfahrt "Und führe zusammen, was getrennt ist" steht.
Das 264 Seiten starke Werk orientiert sich in seinem Aufbau an den Pilgertagen, die Gruppen und Einzelpilger während des Fests erleben werden. So finden sich darin geistliche Impulse, Tagzeitenliturgien, Text- und Liedvorschläge für Eucharistiefeiern sowie Gebete und Gesänge. Auch eine Taufgedächtnisfeier ist enthalten, die die Anfänge der eigenen Glaubensgeschichte ins Gedächtnis rufen will und von Christen der verschiedenen Konfessionen gemeinsam gefeiert werden kann.
An dem Buch haben unter der Federführung des Wallfahrtsleiters Georg Bätzing gearbeitet: Matthias Balzer (Referent für Kirchenmusik im Bistum Trier), Matthias Kreuels (Kirchenmusikdirektor, Deutsches Liturgisches Institut), Ingrid Müller (Pastoralreferentin beim Dekanat Trier), Stephan Rommelspacher (Domkapellmeister), Johannes Schaffrath (Referent für das geistliche Programm der Wallfahrt), Gerhard Spelz (Krankenhauspfarrer Bernkastel-Kues), Petra Stadtfeld (Diözesanstelle für Exerzitien und geistliche Begleitung des Bistums Trier), Lukas Stollhof (Regionalkantor) und Hubert Wachendorf OSB (Pilgerpfarrer St. Matthias Trier). red
Pilgerbuch "Und führe zusammen, was getrennt ist", 264 Seiten, 10,5x20,5 Zentimeter, Taschenbuch, ISBN 978-3-7902-1808-4, 4,95 Euro (bei größeren Mengen sind Staffelpreise vorgesehen). Das Buch ist erhältlich beim Paulinus-Verlag, Telefon 0651/4608-121, E-Mail: buchversand@paulinus-verlag.de und in allen Buchhandlungen.