Aus dem Dreikampf wird ein Zweikampf

Kell am See · Stichwahl in Zerf: Die Wähler schicken Dieter Engelhardt und Edith Rommelfanger erneut ins Rennen um das Amt des Ortsbürgermeisters. Auch in den anderen Ortsgemeinden in der VG Kell am See gab es Überraschungen.

Kell am See. Der Dreikampf in Zerf wird zum Zweikampf: Dieter Engelhardt (SPD) und die unabhängige Kandidatin Edith Rommelfanger müssen am 8. Juni in einer Stichwahl gegeneinander antreten. Keiner der beiden erreichte bei der Ortsbürgermeisterwahl die erforderlichen 50 Prozent an Stimmen. Amtsinhaber Engelhardt kam auf 41,6 Prozent, Herausforderin Rommelfanger auf 30,8 Prozent der Stimmen. Der dritte Bewerber, Leobert Bodem (CDU), erreichte 27,6 Prozent. Auch in Greimerath und Lampaden haben sich mehr als ein Kandidat auf das Ehrenamt des Ortsbürgermeisters beworben. Zur Wahl gingen 81 Prozent der Zerfer. In Greimerath setzte sich der seit 2004 amtierende Gemeindechef Edmund Schmitt (FWG) mit 66,2 Prozent gegen Rainer Schmitt (CDU) durch, in Lampaden gewann Martin Marx knapp mit 51,2 Prozent gegen Gerhard Willems (CDU). Er tritt die Nachfolge von Ortsbürgermeister Ewald Hermesdorf (CDU) an.
In Paschel und Vierherrenborn gab es mangels Kandidaten keine Direktwahl eines Bürgermeisters. In den anderen Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Kell am See trat jeweils nur ein Einzelbewerber für das Amt des Ortsbürgermeisters an, der mehr als 50 Prozent an Ja-Stimmen sammeln musste, um sein Ehrenamt anzutreten. In Baldringen stimmten 64,9 Prozent der Wähler für Willi Emser, in Heddert wird Josef Wagner mit 81,9 Prozent Ortsbürgermeister. Michael Marx bekam in Hentern 56,9 Prozent der Jastimmen, Tim Kohley in Mandern 65 Prozent. In Schillingen wurde Markus Franzen mit 82,4 Prozent gewählt, in Waldweiler erreichte Manfred Rauber 72,5 Prozent.
Bestes Ergebnis in der Verbandsgemeinde Kell am See fuhr Michael Lauer in Schömerich ein: Er konnte 90 Prozent der Jastimmen auf sich vereinigen.
Im Hauptort Kell am See wird Markus Lehnen mit 80,5 Prozent Zustimmung Ortschef. sen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort