1. Dossier

Blockierte Straßen nach Sturm Sabine

Wetterkapriolen : Blockierte Straßen nach Sturm Sabine

(cweb) Mit einem Tempo von bis zu 110 Stundenkilometern fegt Sturmtief Sabine in der Nacht zum 11. Februar über die Region hinweg. Die Folgen sind zahlreiche umgestürzte Bäume, blockierte Straßen und auch einige Stromausfälle – insbesondere im Raum Kell am See und Hermeskeil.

Feuerwehrleute und Straßenmeistereien sind zwar im Dauereinsatz, um versperrte Straßen wieder freizuräumen. Verletzt wird aber niemand. Auch die Schäden halten sich weitestgehend in Grenzen. Foto: Archiv/Florian Blaes