1. Dossier

Castelnau Mattheis vorläufig letztes großes Areal Trier auf dem Einfamilien- und Reihenhäuser möglich

Wohnungsbau : Neues Wohnen im Mattheiser Wald

Nachdem das Baugebiet Brubacher Hof an der Mehrheit im Stadtrat gescheitert ist, bleibt Castelnau Mattheis vorläufig als letztes großes Areal in Trier, auf dem auch Einfamilien- und Reihenhäuser möglich sind.

Spatenstich ist Ende Oktober. Auch im Kreisgebiet scheint die Zeit der großen Baugebiete erst einmal vorbei zu sein. Das führt unter anderem dazu, dass in Schweich teilweise 500 Euro pro Quadratmeter Bauland verlangt werden.

r.n./Foto: Rainer Neubert