Direktwahl: Die Kandidaten in der VG Obere Kyll

Direktwahl: Die Kandidaten in der VG Obere Kyll

VG-Bürgermeister Werrner Arenz tritt erneut zu Wahl an. Ihm treten Martin Schöddert und Diane Schmitz entgegen.

(red) Werner Arenz (CDU) wurde 1992 zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Obere Kyll gewählt. Der 52-Jährige tritt bei der anstehenden Wahl jedoch als unabhängiger Kandidat an, nachdem der CDU-Gemeindeverband im Zusammenhang mit der Kämmerer-Affäre entschieden hatte, einenen eigenen Kandidaten für die Wahl zu nominieren. Vor seiner Zeit als Bürgermeister war Arenz Sachbearbeiter im rheinland-pfälzischen Innenministerium.

Martin Schöddert geht als unabhängiger Kandidat mit der Unterstützung von SPD, FWG, FDG und Grünen in das Rennen um den Bürgermeisterposten an der Oberen Kyll. Der gebürtige Kölner lebt seit elf Jahren in Jünkerath. Nach der Mittleren Reife arbeitete Schöddert in verschiedenen Positionen der Kölner Bezirksregierung. Seit Anfang 2009 ist der 42-Jährige Verwaltungsleiter im Haus für Lehrerfortbildung in Kronenburg.

Diane Schmitz (CDU) tritt in der Verbandsgemeinde Obere Kyll gegen Amtsinhaber Werner Arenz an. Sie wurde 1974 in Gerolstein geboren. Nach dem Abitur in Gerolstein arbeitete sie zunächst bei der Kreisverwaltung Daun, ehe sie nach mehreren Stationen schließlich 2007 in Affler landete, wo sie seitdem Kämmerin, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und stellvertretende Betriebsleiterin der Gemeindewerke ist.

Mehr von Volksfreund