1. Serien und Specials

Diskussion auf dem Hauptmarkt: Reliquien im Spiegel der Geschichte

Diskussion auf dem Hauptmarkt: Reliquien im Spiegel der Geschichte

Um den Stellenwert von Reliquien und um Wallfahrtsandenken geht es bei einer Podiumsdiskussion auf Einladung des TV am Sonntag, 6. Mai, um 12.45 Uhr auf der Pilgerzelt-Bühne am Trierer Hauptmarkt.

Trier. Ist der Heilige Rock echt? Welche bedeutenden Reliquien gibt es in der katholischen Kirche sonst noch? Wie steht die evangelische Kirche zu Reliquien allgemein und speziell zur Heilig-Rock-Wallfahrt? Wie hat sich das Verständnis von Wallfahrten und Andenken daran im Lauf der Jahrhunderte gewandelt?
Über solche Fragen diskutieren TV-Redakteur Marcus Hormes und TV-Redaktionsmitglied Sven Eisenkrämer am Sonntag von 12.45 bis 13.30 Uhr mit drei Gästen auf dem Trierer Hauptmarkt.
Professor Bernhard Schneider lehrt an der Theologischen Fakultät Trier Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit. Zu seinen Schwerpunkten gehören unter anderem katholische Aufklärung und die Regionalgeschichte des Bistums Trier.
Christoph Urban ist Pfarrer beim Evangelischen Kirchenkreis Trier, predigt in der Konstantin-Basilika und schreibt regelmäßig für die TV-Kolumne "Glaube im Alltag".
Georg Stephanus leitet zusammen mit seinem Bruder Peter die Trierer Buchhandlung Stephanus, die als Vertragspartner des Bistums den Wallfahrtsladen am Dom betreibt. cus