1. Serien und Specials

Entscheidungshilfe für die Wähler

Entscheidungshilfe für die Wähler

Eine einmalige Gelegenheit gibt es heute Abend für die Wahlberechtigten in der Verbandsgemeinde Irrel: Ab 19.30 Uhr können sie die Bewerber für das Amt des Bürgermeisters gemeinsam auf einer Bühne erleben. Rudolf Schmitt (SPD) und Moritz Petry (CDU) stellen sich beim Diskussions-Forum des TV in der Irreler Gemeindehalle den Fragen der Moderatoren und der Zuhörer.

Irrel. (neb) Die Bürger in der Verbandsgemeinde (VG) Irrel müssen künftig umdenken, wenn es um den Namen ihres Bürgermeisters geht: Hans-Michael Bröhl, der seit 1982 den Chef-Sessel im Rathaus innehat, tritt nicht mehr zur Wahl an.

Wie sein Nachfolger heißt, entscheidet sich am 7. Juni. Die Wahlberechtigten können sich entscheiden zwischen dem 55-jährigen Rudolf Schmitt (SPD) und dem 33-jährigen Moritz Petry (CDU). Während Schmitt als mehrjähriger Ortsbürgermeister von Ferschweiler und langjähriges Mitglied des VG-Rats vielen in der Verbandsgemeinde Irrel bereits bekannt ist, ist Petry für viele in der Verbandsgemeinde ein politischer Neuling: Zwar lebte er zwischen 2004 und 2007 bereits in Holsthum und war dort in der Jungen Union und als CDU-Ortsverbandsvorsitzender kommunalpolitisch aktiv, die vergangenen Jahre arbeitete er allerdings in Frankfurt.

Entscheidungshilfe für die Wahl bietet das Diskussions-Forum des TV am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, in der Gemeindehalle in Irrel, bei dem die beiden Bewerber sich den Fragen der TV-Redakteurinnen Katharina Hammermann und Nina Ebner stellen werden.

Darüber hinaus werden sich Petry und Schmitt in dreiminütigen "flammenden Reden" direkt an die Zuhörer wenden und deutlich machen, warum sie der geeignete Bürgermeister für die Verbandsgemeinde Irrel sind. Auch die Zuhörer werden Gelegenheit haben, sich an der Diskussion zu beteiligen und ihrerseits Fragen an die beiden Kandidaten zu richten.

Liebe Leser, nutzen Sie die Chance, seien Sie mit dabei - wir freuen uns auf einen fairen und sachlichen Diskussions-Abend.