1. Dossier

Erste Schritte zum digitalen Lernen

Schnelles Netz dauert : Erste Schritte zum digitalen Lernen

Mehrere Millionen Euro Fördermittel stehen bereit, um die Schulen im Stadt und im Kreis für den digitalen Unterricht fit zu machen. In Trier soll das bis Ende 2024 geschehen. Daran gibt es heftige Kritik vom Jugendparlament.

Auch in der Verbandsgemeinde Schweich wird es dauern, bis alle Schulen in der informationstechnischen Gegenwart angekommen sind. Dort sollen jedoch im ersten Schritt alle Dritt- und Viertklässler mit I-Pads ausgestattet werden.
har/Foto: dpa