1. Dossier

Bitburger Brauereiturm: Es geht voran beim Millionenprojekt

Bitburger Brauereiturm : Es geht voran beim Millionenprojekt

(ma) Der Umbau des Brauereiturms in ein modernes nachhaltiges Bürohochhaus für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Braugruppe ist in logistischer, finanzieller, technischer und zeitlicher Hinsicht eine Herausforderung.

Neben den Überraschungen, die ein 50 Jahre altes Tanksilo mit seinen immens dicken Betonmauern und -wänden so mit sich bringt, hat auch die Pandemie für Verzögerungen gesorgt. Dennoch geht es Schritt für Schritt voran. Zwei Glasfassaden sollen noch dieses Jahr fertig werden.

Die   gesamte gläserne Außenhülle des neuen Bitburger Wahrzeichens wird aller Voraussicht nach im Sommer 2021 fertig sein. Der Geschäftsführer der Braugruppe für Technik und Umwelt, Jan Niewdoniczanski,  schätzt, dass der Umzug 2022 über die Bühne gehen wird. Foto: Maria Adrian