Alaaf! Eifeler ergattert begehrten Job des Kölner Karnevalsprinzen

Alaaf! Eifeler ergattert begehrten Job des Kölner Karnevalsprinzen

"Der Prinz kütt" - und zwar aus der Eifel. Ralf Görres aus Stadtkyll (Kreis Vulkaneifel) wird Narrenchef für die anstehende Session in Köln.


Die zuvor streng geheim gehaltene karnevalistische Personalie gab das Kölner Festkomitee am Montag bekannt. Der 39-jährige Bankbetriebswirt und Familienvater Görres, 1972 in Prüm geboren, schlüpft damit für die fünfte Jahreszeit ins wohl begehrteste Kostüm der Domstadt.
Ralf III. steht sieben Wochen lang an der Spitze des Dreigestirns, zu dem der kölsche Bauer - Dirk Königs aus Dellbrück - und die Jungfrau Axel Busse (Monheim) gehören. fpl