1. Dossier
  2. Fastnacht

"Alles Atze, Herr Pastor?"

"Alles Atze, Herr Pastor?"

Dass im vergangenen Jahr die Kappensitzung 100 Gäste weniger gezählt hat, war wohl nur ein Ausrutscher. 440 Narren waren in die Grimoldhalle gekommen und wohnten einer Prunksigtzung bei, wie man sie von den Greimetra-ther Karnevalisten gewohnt ist.

Greimerath. Muss man aus seinem Wahlheimatort Schillingen zurück nach Greimerath, um dort Wahlplakate zu verteilen? Natürlich nur, wenn man am 25. Mai als Verbandsgemeindebürgermeister gewählt werden will. Markus Franzens Persiflage auf das bevorstehende Prozedere brachte ihm viel Beifall, wobei seine unverhohlene Werbung für den realen und anwesenden Bürgermeisterkandidaten den Beifall eher spärlich ausfallen ließ. Thorten Zimmer ließ als Atze Schröder mancher Zote freien Lauf, und das Ehepaar Eric und Steffi Treinen hatte sich ständig wegen der Kindererziehung in der Wolle. Dass zahlreiche Prinzenpaare aus der Region die Bühne bevölkerten, bereicherte die Sitzung.Die Mitwirkenden: Sitzungsräsident Thorsten Zimmer; Prinzessin Laura I. von der Mill (Laura Nonnengardt); Technik: Richard und Andreas Wagner, Buttler: Benni Franzen und Christian Müller; Prinzengarde: Trainerinnen Michelle Philippi und Sophia Leineweber; Funkengarde: Trainerinnen Alexandra Ehlen und Rita Reinke; Schlossgarde: Trainerinnen Christine Frank und Nadja Wächter; Männerballett: Trainerinnen Kerstin Leidisch und Annika Nonnengardt; Serriger Funkenmariechen: Annabelle Haupert; Musikalische Umrahmung: Musikverein Triumph, Greimerath; "Der Wahlkämpfer": Markus Franzen; "Atze Schröder": Thorsten Zimmer; "Ein Ehepaar": Eric und Steffi Treinen; "Die Urlauberin": Rosina Geier; "Zwei Gesandte aus Rom": Gerd Witt-Weustenfeld und Hubertus Backes; "Der Pastor": Kai Georg Quirin.Die weiteren Veranstaltungen: 23. Februar: Kinder- und Jugendkappensitzung, Spaß und Unterhaltung von kleinen Narren für kleine Narren, Anschließend Tanz mit "Gasi"; 3. März: Großer Jubiläumsumzug. hmvolksfreund.de/fastnacht