1. Dossier
  2. Fastnacht

Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde

Auch nach 45 Jahren kein bisschen müde

Auch in ihrem 45. Jahr sind die Deudesfelder Breckemamäncha in Feierlaune. Das hat der Karnevalsverein mit seiner ersten von zwei Kappensitzungen bewiesen. Rund 40 Aktive haben ihre gute Laune an die mehr als 170 Besucher im Saal des Hotels zur Post weitergegeben.

Deudesfeld. "Wir haben uns trotz der vielen Feiern zu unserem 44. Geburtstag im letzten Jahr gut gehalten", stellte Sitzungspräsident Jörg Bender fest.
Wer viel feiert, der hat auch viel zu erzählen: Und so lieferten die Jahresrückblicke aus der Bütt witzige Einblicke in private oder dörfliche Ereignisse. Von der Geburtsvorbereitung über die Erlebnisse einer angehenden Schwiegermutter bis zu dem Versuch, Traubenkönigin zu werden reichte die Palette. Für den scharfen Blick auf dörfliche Zustände war, wie jedes Jahr, das Breckemamänchen zuständig.
Akrobatische Tanzeinlagen rundeten das Programm ab. Die musikalische Begleitung übernahm die Contrast Band aus Gaualgesheim. AIX
Extra

Elferrat: Jörg Bender, Andreas Sieberger, Friedhelm Eckstein, Klaus Weiler, Earny Schindel, Josef Poss, Steve Foegen, Horst Bender, Uwe Heberding, Franz Bros, Heinz Elsen, Albert Thullen, Sven Tombers AKN: Anke Bender, Katja Bros, Nicole Thul Funken: Janna Schmitz, Aline Elsen, Jennifer Heberding, Eva Weiler, Luca Schmitz, Cara Schmitz, Vanessa Heberding Earny aus Bakerfeld: Earny Schindel Metzger Pittchen: Petra Schmitz Zwerge: Anna Weiler, Conni Pauly, Linda Elsen, Meike Elsen, Verena Berens, Sarah Schindel Paradiesvögel: Anke Bender, Katja Bros, Ruth Eckstein, Conni Weiler, Vanessa Huba De Schwiejermotter: Ute Ixfeld Breckemamänchen: Horst Bender Männerballett Tüt Tüt: Wolfgang Pauly, Fred Pauly, Andrreas Sieberger, Dirk Bender, Albert Thullen, Friedhelm Eckstein, Reimund Schmitz, Fred Bender, Martin Müller