Aus Liebe zum Karneval

Heute ist es um 11.11 Uhr so weit: Die fünfte Jahreszeit startet auf dem Gerolsteiner Brunnenplatz. Die Gerolsteiner Narren feiern ihr Prinzenpaar Roland und Anita Schumacher und den Start in die Session.

Gerolstein. (bjö) Heute wird es endlich wieder ernst für das designierte Prinzenpaar, Anita und Roland Schumacher, und die Gerolsteiner Burgnarren. Weil sie für jeden Spaß zu haben sind. Auch deshalb haben sie mit dem Vereinschef der Gerolsteiner Burgnarren, Manfred Sauer, deren Geschäftsführer Thomas Krämer und ihrem Adjutanten Fridolin Dahlem auf der Löwenburg schon mal Konfetti fliegen lassen - als spontane Probe. Dazu passt ihr Motto: "Lachen, Frohsinn, Heiterkeit, in Gerolstein zu jeder Zeit. Trübsal blasen ist doch driss, wer weiß dann schon, was morgen is'".

Spontan war ebenso die Entscheidung für das karnevalistische Amt. "Vor zwei Jahren saßen wir an Silvester zu später Stunde zusammen", erinnert sich der 52-jährige Roland Schumacher. Damals gab das Paar den Burgnarren sein Versprechen. Für die 51-jährige Anita Schumacher war es ein leichtes Ja-Wort: "Ich habe es aus Liebe zu meinem Prinzen getan." Als dessen Prinzessin ist sie im närrischen Adelsregister "aufgestiegen". In der Session 2005/2006 hat sie schon als Jungfrau im Dreigestirn geübt.

Erfahrung und Stehvermögen sind in dieser Session auch gefragt. Ihre Regentschaft ist die, die seit 1925 am längsten anhält. Sie reicht vom Auftakt heute, 11. November, bis zum Aschermittwoch am 9. März. Nur ein Mal dauert Karneval einen Tag länger, so steht es im Karnevalskalender bis 2101, und zwar im Jahr 2038. Die Schumachers sind gebürtige Schwaben und Dauercamper in Holland. 1979 sind sie nach Gerolstein gezogen, haben 1980 geheiratet und zwei Söhne bekommen. Seit 1994 sind sie im Garten- und Landschaftsbau selbstständig und geben sieben Angestellten Arbeit. Seit 1997 sind sie im Karneval aktiv. Anitas Auftritte mit "Sisters in Harmony" sind Legende. Die Hobbys: Karneval, Kegeln und Campen. Am Mittwoch werden sie in der "einzigen Open-Air-Vorstellung im Karneval zwischen Köln und Trier gefeiert", freut sich der Burgnarren-Geschäftsführer auf die heutige Veranstaltung seiner Narren mit Musik und Getränken auf dem Brunnenplatz. Die Regenten fiebern außerdem bereits der Proklamation entgegen. Auf die Frage nach dem Termin kommt die Antwort wie aus der Pistole geschossen: "Am 13. Februar."