1. Dossier
  2. Fastnacht

Bei den Schnapsbollen tanzen Prinz(essinn)en mit Putzfrauen

Bei den Schnapsbollen tanzen Prinz(essinn)en mit Putzfrauen

Die Kappensitzung der Niederöfflinger Schnapsbollen hat 350 Narren in der Wilhelm-Hees-Halle mit unterschiedlichsten Varianten von Comedy und Tanz unterhalten.

Niederöfflingen. Sitzungspräsident Marco Reis läutete mit einem dreifach kräftigen "Schnapsbollen, Prost!" die närrische Session ein. "Immer blau!" eröffnete die Sitzung mit einer gekonnten Tanzeinlage, woraufhin die Jahresschau einen lustigen Rückblick auf 2015 lieferte. Die Red Sparks liefen auf und begeisterten zunächst mit einem Garde- und anschließend mit einem Showtanz ("Clean und weg!") das Publikum. Pia Weber und Anne Hees-Konrad präsentierten den Elferrat auf die musikalische Art, und Luitwin Oswald berichtete von seinem Leben als Hausmann. Die rote Garde beendete die erste Halbzeit mit einem bildschönen Funkentanz.Weiter ging es mit der blauen Garde, die in neu genähten Kleidern von Resi Diewald auftanzten und das Publikum begeisterten. Florian Weber brillierte als Neuling in der Bütt mit seinem "Rückwärts Porno". Und Jaqueline und Chantal schafften es in diesem Jahr auch einmal "Ohne Worte" das Publikum auf ihre Seite zu bringen. Die Loverboys versetzten wie jedes Jahr das weibliche Publikum zum Abschluss in Ekstase. red Die Akteure: Sitzungspräsident (Marco Reis), Die Jahresschau (Erika und Matthias Theisen), Proudly present (Anne Hess-Konrad, Pia Weber), N' Hausmann aus der Schlack (Luitwin Oswald), Rückwärts Porno (Florian Weber), Jaqueline und Chantal 9.0: Ohne Worte (Verena Scholl, Lara Weber), Immer blau! und Prinz(essin)en-Showtanz, eingeübt von Lara Weber, Die blauen Funken, eingeübt von Clara Weber.