Fastnacht: Ein rauschendes Fest im Stile der Zwanzigerjahre

Kostenpflichtiger Inhalt: Fastnacht : Ein rauschendes Fest im Stile der Zwanzigerjahre

Der FSC Gondorf hat passend zur Zeit seine Kappensitzung nostalgisch gestaltet und damit das (mathematisch ja nur fast) angebrochene neue Jahrzehnt begrüßt.

Otmar Thielen eröffnete die Sitzung unter dem Motto: „Gunnafer Gangster und Spione, mit Schirm, Charme und Melone“ im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus.

Höhepunkte des Abends waren einmal mehr die Gunnafer Gardemädels mit ihrem Showtanz: Matrosen. Als Vroni de Luxe brachte Veronika Schmitz die Lachmuskeln in Rage.

Die Akteure: Einzug 5er Rat mit Begrüßung durch den Präsidenten (Stefan Kinnen, Udo Szell, Bianca Krüger, Mathilde Gasper), Eröffnungsrede Präsident  Otmar Thielen, Einzug Prinzenpaar (Lara Krüger, Patrick Gasper), Schlüsselübergabe (Franz-Josef Gasper), Büttenrede (Nico Lehnen), Solomariechen (Sophia Carl), Ein Mann im Schaltjahr (Vera Weyers-Hermann, Sandra Quintus, Julia Möhs, Katja Tesch, Ramona Kaufmann), Beichthotline (Mathilde Gasper, Loni Mares), Garde Dudeldorf, Vroni de Luxe (Veronika Schmitz), Sketch Garde (Lisa Lingen, Sarah Friedrich, Kerstin Friedrich, Simone Mares), Männerballett Pickließem, Rita Reinlich (Lydia Roth),  Gunnafer Garde mit Showtanz (Lisa Lingen, Sarah Friedrich, Kerstin Friedrich, Simone Mares).