Fastnacht : Narren trotzen dem Regen

(red) Trotz des mäßigen Wetters am Sonntag war die Stimmung im kleinen Rodershausen großartig. Insgesamt elf Wagen und Fußgruppen verteilten fleißig Kamelle und unterhielten das Publikum. Nach dem Umzug ging die Party im Dorfgemeinschaftshaus in Rodershausen weiter.

Dort brachte die  Live-Band „De Belsch Jecke“ das Publikum zum Beben. Foto: Annika Hartmann

Mehr von Volksfreund