1. Serien und Specials
  2. Fastnacht

Bollendorfer spielen Cowboy und Indianer

Bollendorfer spielen Cowboy und Indianer

"Bollonia - Hai-Lo": 300 Narren feiern am Samstagabend ausgelassen in der Turnhalle der Bollendorfer Grundschule Kappensitzung - auf Einladung des Karnevalsvereins UHU Bollendorf. Das Programm: vielseitig, temporeich, unkonventionell.

Bollendorf. Ein Uhu in Cowboystiefeln: Die Bollendorfer entführen dieses Jahr ins Land der Cowboys und Indianer. Unter diesem Motto steht die erste Kappensitzung am vergangenen Wochenende. Es ist ein gelungener Start in die Session. Die Halle ist von vorne bis hinten geschmückt mit Cowboyhüten und Wanted-Plakaten, mit indianischen Federhauben und Traumfängern. Der Elferrat hat natürlich im Westernsaloon Platz genommen. Das lässt sich auch die Prominenz nicht entgehen: Unter anderem feiern Ortsbürgermeister Hermann Schmitz und Moritz Petry, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, mit.
Nur zwei Büttenreden, dafür umso mehr Tänze und Stimmungsmusik gibt es an diesem Abend. Büttenredner Jos Mikolajczyk hat die Lacher schon auf seiner Seite, bevor er überhaupt die Bühne betritt, und auch Nicole Hommerding hat einiges aus ihrem Leben als Tanzmarie zu berichten. Höhepunkt des Abends ist der Tanz der Showtanzgruppe: Cowboymänner und Indianerfrauen beweisen auf der Bühne, dass der Wilde Westen ganz schön rockt.
Eine Überraschung für den Prinzen gibt\'s auch: Der hoheitliche Nachwuchs, mit einer Klobürste bewaffnet, teilt auf der Bühne ganz schön aus. Die drei Söhne des Prinzen erzählen munter von dem Stress, der seit der Krönung des Papas im elterlichen Hause herrscht.
Und auch nach dem Auftritt der Breakdancegruppe bleibt dem Elferrat nichts übrig außer zu witzeln, mit 24 Jahren wäre man auch noch so sportlich gewesen. Besonders freuen dürfen sich die Bollendorfer über die elf Gastvereine, die zur Unterstützung ihrer Narrenkollegen nach Bollendorf gekommen sind. Da müssen jede Menge Küsse verteilt werden - denn bis alle zur Begrüßung auf der Bühne einen Platz gefunden haben, ist fast der halbe Saal leer. Die große Show klingt, wie nicht anders zu erwarten, tanzend aus: Das Prinzenpaar und die Aktiven schunkeln fröhlich auf der Bühne, dann legt die Band The Crazy Hurricanes noch einmal richtig los.
www.volksfreund.de/karnevalExtra

Prinzenpaar: Jens I. Germeshausen und Christa II. Eckertz, Adjudanten des Prinzenpaars: Robert Fetz und Hermann Narings; Sitzungspräsident: Frank Hecker, Elferratspräsident: Wolfgang Bürling, Vorsitz über den Ehrenrat: Carlo Hauer; Erstes Bollendoorwa Funkencorps Rutt-Wéiss mit Kommandant Elmar Bermes; Funkenmariechen Vanessa Eckertz, Herold Stefan Fetz; Tänze: Solomariechen Christina Rob, Funkengarde, Prinzengarde, Junioren-Showtanz, Showtanzgruppe, Männerballett; Büttenreden: Jos Mikolajczyk, Nicole Hommerding; Vereine: Karnevalsgesellschaft UHU Bollendorf, Musikverein Bollendorf und Gastvereine der befreundeten Nachbarortschaften; Band und Technik: The Crazy Hurricanes.