| 19:47 Uhr

Karneval
Gute Laune siegt über schlechtes Wetter

Wirklich nicht nur Törtchen im Angebot? Es steht zu vermuten, dass auch diese Gruppe sicher noch was dabei hatte, was den Körper wärmt.
Wirklich nicht nur Törtchen im Angebot? Es steht zu vermuten, dass auch diese Gruppe sicher noch was dabei hatte, was den Körper wärmt. FOTO: Stephan Sartoris / TV
Üdersdorf. Wackere Schotten, pfiffige Zauberlehrlinge, urige Wikinger: Der Umzug der Üdersdorfer Aarley-Spatzen lockt wieder viele Besucher.

  Der Üdersdorfer Ortsbürgermeister ist voll des Lobes, was den örtlichen Karnevalsverein angeht: „Es ist einfach toll, was er schon seit so vielen Jahren auf die Beine stellt“, sagt Günter Altmeier. Und meint dabei nicht nur den Umzug, der traditionell am Karnevalssonntag veranstaltet wird, sondern auch, dass die Aarley-Spatzen bereits seit 1987 zwei große Sitzungen mit unterschiedlichem Programm und eine Kindersitzung in der Üdersdorfer Mehrzweckhalle auf die Beine stellen. Der Verein wurde 1966 gegründet, ein Name war damals schnell gefunden: Er wurde nach der höchsten Erhebung des Orts, der Aarley, benannt.

Der Verein hat derzeit etwa 400 Mitglieder und wird von der Vorsitzenden Lydia Zimmer geführt. Als Sitzungspräsident ist Matthias Schoden in der vierten Session das Gesicht der Aarley-Spatzen. Sorgen beim Nachwuchs sieht er derzeit noch keine. „Der Verein ist sehr gut aufgestellt, die drei Garden mit knapp 40 Mädels sind die größte Stütze des Vereins. Die Sitzungen sind jedes Jahr sehr gut besucht und haben mittlerweile einen hohen Standard an Reden, Tänzen, Live-Musik und Bühnentechnik.“ Höhepunkt der Session ist der Umzug am Karnevalssonntag, bei dem den Besuchern regelmäßig um die 25 Wagennummern geboten werden.

Für die wurde am Sonntagmorgen der Weg frei gemacht: Die Gemeindearbeiter mussten ran, um die Zugstrecke vom Schnee zu befreien. Den Besuchern wurde jede Menge Farbtupfer an einem sonst so tristen Tag geboten: Die Üdersdorfer hatten sich wieder viel einiges einfallen lassen: So waren Zauberlehrlinge, Törtchen, Discokugeln, Wikinger und schottische Freiheitskämpfer unterwegs, begleitet von jeder Menge Musik. Und wer es genau wissen wollte, der war bei den Moderatoren genau richtig: Armin und Benno Willems trugen ihren Teil zu einem gelungenen Umzug bei.

Und noch was Süßes für die Narrenschar: Popcorn in allen Größen hatte diese Gruppe im Gepäck.   (4)
Und noch was Süßes für die Narrenschar: Popcorn in allen Größen hatte diese Gruppe im Gepäck. (4) FOTO: Stephan Sartoris / TV
Waidmannsheil: Diese stilecht gekleideten Jäger waren unbewaffnet im Üdersdorfer Zug unterwegs.
Waidmannsheil: Diese stilecht gekleideten Jäger waren unbewaffnet im Üdersdorfer Zug unterwegs. FOTO: Stephan Sartoris / TV
Als Schneekugeln wären sie an diesem Tag auch durchgegangen, aber bitte nicht verwechseln: Die Gruppe hieß Discokugeln.
Als Schneekugeln wären sie an diesem Tag auch durchgegangen, aber bitte nicht verwechseln: Die Gruppe hieß Discokugeln. FOTO: Stephan Sartoris / TV