| 16:13 Uhr

Fastnacht
Dreigestirn regiert Oberstadtfeld

FOTO: Stephan Sartoris / TV
Oberstadtfeld. (sts) „Schnee und Eis können uns nicht schocken“ war auf einem Motivwagen im Oberstadtfelder Karnevalszug zu lesen. Zum Glück, denn an Schnee mangelte es nicht. Aber Teilnehmer und Zuschauer blieben von weiterer „weißer Pracht“ verschont, Sonne und Wolken wechselten sich ab.

13 Wagen plus Fußgruppen meldete Ortsbürgermeister Hubert Molitor, für ihn „ein voller Erfolg“. Aber er spielt in diesen Tagen nur die zweite Geige, schließlich hat das Dreigestirn um Prinz Heinz (Bauer), mit dem die Owastodtfelder Ijeln erstmals in die Session gestartet sind, für die närrischen Tage das Regiment. ⇥Foto: Stephan Sartoris