Prinzessin Janine und ihr großer Traum

Prinzessin Janine und ihr großer Traum

500 Jecken feiern ausgeslassen im Dauner Forum: Prunksitzung macht die Stadt zum Disneyland.

Daun "Paris, Orlando längst bekannt, jetzt wird Daun zum Disneyland", unter diesem Motto stand die Prunksitzung der Dauner Narrenzunft diesmal. Und dieses Motto nahmen die Dauner Jecken kostümmäßig gerne auf. Ob als Mickey Maus, Pirat, Zwerge, Meerjungfrau oder Supermann, die über 500 Jecken im rot-weiß geschmückten Himmel im Forum Daun zeigten viel Fantasie. Für Prinz Tino I. und seine Prinzessin Janine I. war es wohl der Höhepunkt, bei der Prunksitzung der eigenen Narrenzunft aufzutreten.
Sie erzählten noch einmal, wie es überhaupt zum Prinzentraum kam - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Janine war nach einer durchzechten Nacht nach Karneval so im Prinzessinenhimmel, dass sie schon vor zwei Jahren nachts sang, "ich werde Dauner Prinzessin".
Der Traum ist wahr geworden und ihr Resümee nach vielen Auftritten ist eindeutig: "Was ist das bloß für eine tolle Session, wir würden sie nicht eintauschen für eine Million", rief Prinzessin Janine den begeisterten Jecken zu.
Es gab viele Tänze von den drei Dauner Garden und natürlich dem Dauner Männerballett und auch mehrere Reden, wie von Anke Brausch als Vollgezwitscherte ("einen ganzen Monat arbeiten wir, aber nur einmal gibt es dafür Lohn. Wir werden verarscht von denen"), Reiner Roos als Eifelröschen, Bauchredner Jürgen Krämer und dem zwölfjährigen Simon Körsten, der auf Platt mit seinem Vortrag der Liebling der Jecken war.
Mitwirkende: die Sitzungspräsidenten Michael Hilsmann und Martin Geisen; das Dauner Prinzenpaar Prinz Tino I. und Prinzessin Janine die II; das Kinderprinzenpaar Prinz Luki der I. und Prinzessin Jule I.;
die Dauner Minigarde (Trainerinnen: Franziska Simonis und Helena Follmann); die Dauner Juniorgarde (Trainerin: Franceska Katzer);
die Große Garde mit einem Show- u. Gardetanz; das Dauner Männerballett mit Andreas Braun, Tino Hotho, Lukas Mayer, Jonas Nebeler, Lorenzo Nebeler, Mario Schmidt, Florian Simon, Florian Tietze (Trainerinnen: Jessica Kolf und Tonia Strunk); die Die Schlafmützen mit Michael Hilsmann, Stefan Kölsch, Christian Laux, Dirk Loose, Katja Reicherz, Jörg Reicherz und Peter Schlüter; Anne Marthen mit dem Mottogesang; als Redner in der Bütt waren Simon Körsten, Anke Brausch, Jürgen Krämer und Horst; Reiner Roos

Mehr von Volksfreund