1. Dossier
  2. Fastnacht

Dreigestirn für Jecke üs Oberbettingen

Dreigestirn für Jecke üs Oberbettingen

Was die Kölner können, das können die Oberbettinger schon lange. Zu ihrem Jubiläum haben sie sich etwas Besonderes einfallen lassen und Prinz, Bauer und Jungfrau ins Rennen um die Gunst der Gäste geschickt. Den mehr als 200 Gästen hat das Programm gefallen.

Oberbettingen. Prinz Ewald Jardin, Jungfrau Rainer Jardin und Bauer Peter Kallenberg werden bei der Kappensitzung der Oberbettinger Narren gebührend gefeiert. Drei Mal elf Jahre ist die Vereinigung der Oberbettinger Karnevalisten inzwischen aktiv, "und dazu wollten wir etwas Besonderes auf die Beine stellen", sagt Prinz Ewald. "So etwas Schönes bekommt man ja nur einmal im Leben geschenkt." Mehr als 200 Jecken haben sich dann auch bei der Jubiläums-Kappensitzung im Bürgerhaus der Gemeinde das Spektakel nicht entgehen lassen. nowMitwirkende: Funkengarde Oberbettingen, Trainerinnen Nicole Brandt, Steffi Götten, Kerstin Heinen, Rainer Roos, Dreigestirn Ewald Jardin, Rainer Jardin und Peter Kallenberg, Solomariechen Laura Heinrichs, Tanzgruppe Addicted SVO, Männerballett Zingsheim, Jugendgarde Hillesheim, Tanzgruppe "Happy Hour", Birgel, Tanzgruppe "Maniac" Oberbettingen, Bunnes op Jöck, Berndorf, Funken Garde, Hillesheim, Prinzessin Nicole Brüggen und Adjutant Paul Dissemont, Hillesheim, HKV Solomariechen Lenina, Showtanzgruppe Nameless, Showtanzgruppe Delicious, Musikgruppe Los Rockos.