1. Dossier
  2. Fastnacht

Ein Mariechen sorgt für Jubel

Ein Mariechen sorgt für Jubel

Auf die richtig guten Programmpunkte mussten die Narren von Waldhof bis Dauwelshausen recht lange warten, doch die Geduld wurde am Ende belohnt: Vor allem die mit fünfzig Mann angereiste Daleidener Abordnung heizte die Stimmung auf der Kappensitzung in Rodershausen richtig an.

Rodershausen. (stbr) Unter dem Motto "Sankt Pauli" stand die diesjährige Kappensitzung des KV Rodershausen. Überragte die schauspielerische Leistung von Leo Berkels als "Neiheistnotz" noch die platten Zoten, so war Christian Prötsch als Prostituierte mit dem Wohnwagen in der "GAY"-Mühle, Scharfe Kurve Nr. 1 schon wesentlich besser.

Corinna Reichert, das schmucke Solomariechen aus Daleiden, wurde für ihre atemberaubend akrobatische Vorführung zu Recht ausdauernd bejubelt. Auch die Daleidener Garde wurde ihrem Ruf als die Truppe mit den vermutlich besten Tänzern der Region vollauf gerecht.

Die kombinierte Nummer aus Slapstick und Musik um Guido Schronen, beinhaltend eine OP auf dem Küchentisch, und ein famoser Philippe Müller auf dem Topfschlagzeug waren die Höhepunkte des Abends.

Mitwirkende: Elferrat: Horst Emonts, Petra Hribernik, Erwin Dahm, Robert Geisen, Christian Prötsch, Jörg Steffen, Marianne Milbert, Monika Zedler, Dieter Hölters, Patricia Gödert, Henri Meyers; Garde KV Rodershausen: Annika Hartmann, Carmen Colmesch; Prostituierte: Christian Prötsch; Jugendtanzgruppe Karlshausen; Roderser Nechnotz: Leo Berkels; Jägerin: Nicole Weiler; Garde Daleiden; Transvestit: Andreas Thiex; Besuch auf der Reeperbahn: Irene Hartmann, Marianne Milbert, Sandra Wagner, Jenny Thiex, Helga Kalbusch, Erwin Dahm, Henri Meyers; Sketch KV Daleiden; Tanzgruppe Karlshausen; Showtanz Rodershausen: Annika Hartmann, Carmen Colmesch, Elisabeth Milbert, Jenny Thiex, Andreas Thiex; Solomariechen: Corinna Reichert.