1. Dossier
  2. Fastnacht

"Eisch sein hei die Quasselfee"

"Eisch sein hei die Quasselfee"

Eine Märchentante, Frösche und rund 200 Zuschauer. Gemeinsam zogen sie mit vielen weiteren Akteuren am Samstagabend durch den Niederkailer Märchenwald. Der KV hatte zur Kappensitzung in die Kailbachhalle eingeladen.

Niederkail. Insgesamt zwölf Vorträge die es in sich hatten, darunter viele Show- und Gardetänze, Schunkellieder und so ganz nebenbei ein Kurs im Niederkailer Plattdeutsch. Der Karnevalsverein Niederkail hatte am Samstagabend zur Kappensitzung in die Kailbachhalle eingeladen. Das Motto in diesem Jahr "Märchenwald". Ob nun die Matrosen oder vielleicht die Bauarbeiter aus Landscheid, einer weiblichen Showtanzgruppe mit der Aufforderung "Küss den Frosch" gefolgt sind, war auch zum Finale gegen Mitternacht noch ein Geheimnis. Mit viel Applaus für Akteure und Trainer, und dem Hinweis auf den großen Sommerumzug am 29. August, bedankte sich Sitzungspräsidentin Ingrid Kreutz nach rund vier Stunden beim närrischen Volk in der Kailbachhalle. mklWeitere Termine: 29. August, Großer Sommerumzug, Motto "Märchenwald".Die weiteren Akteure: Märchentante (Manuela Hendle); Vortrag (Johannes Weber, Marco Mayer); Vortrag Andrea Mayer, Nicole Gansen; Vortrag (Sascha Morsch, Gerd Meier); Vortrag (Nicole Gansen); Gardetanz der Jugendgarde: (Trainer: Carmen Funk, Annkathrin Hendle); Gardetanz KV Binsfeld; Showtanz Teeniekracher Landscheid "Apres Ski": Trainer (Michelle Hoffmann); Gardetanz Prinzengarde Niederkail (Trainer: Nina Friedrich); Showtanz Quicky`s Matrosen (Trainer: Daniela Morsch, Lena Kreutz); Showtanz Jugend Landscheid Bauarbeiter (Trainer: Nina Friedrich); Showtanzgruppe 7,8 and Special Guests, Küss den Frosch (Trainer: Nina Friedrich).