1. Dossier
  2. Fastnacht

Erstes männliches Dreigestirn eröffnet die Prunksitzung

Erstes männliches Dreigestirn eröffnet die Prunksitzung

Unter der Leitung des neuen Sitzungspräsidenten Marco Schmitz haben die Narren am Samstagabend in Niederprüm mit Sketchen und Tänzen ihre Prunksitzung gefeiert. Auf der Bühne des vollbesetzten Pastor-Billig-Hauses ging es rund.

Prüm-Niederprüm. Auf der Narrensitzung der Karnevalsfreunde 87 feierten die Niederprümer Jecken ihren Karneval. Repräsentiert durch das erste männliche Dreigestirn, bestehend aus Prinz Stefan (Stefan Kochelmann), Jungfrau Martin (Martin Kochelmann) und Bauer Michael (Michael Schmitz), begleitet von ihren Pagen Carina Schmitz und Anne Spo, herrschte im Saal eine tolle närrische Stimmung. Die Tanzgarde Niederprüm eröffnete das Programm, das durch seine bunte Vielfalt von Auftritten der Akteure aus der Region bestach. Der Eifeler Arzt Phillip, die deutsche Hitparade mit Eifel-Express, die Heilsarmee, die Showtanzgruppe Obwinidi, die Bad Girls und zahlreiche Funkengarden sowie viele weitere Akteure entlockten den Gästen Beifallsstürme. uds
Mitwirkende: Männer-Dreigestirn, Sitzungspräsident Marco Schmitz, Tanzgarde Niederprüm, Phillip der Arzt, Eifel Funkengarde, Deutsche Hitparade "Eifel-Express", Blau-Weiße Funkengarde Watzerath, Tanzgruppe Dandelion, Heilsarmee, Funkengarde KG Blau-Weiß Udenbreth, Showtanz Garde Niederprüm, Landarzt Patrik, Showtanzgruppe Obwinidi, Showtanz "Amor & Friends", Showtanz KG Blau-Weiß Udenbreth und Wingshemmer Jungs.

volksfreund.de/fastnacht