Griasdi, Servus und Hallo!

Griasdi, Servus und Hallo!

Gut 180 Zuschauer sind dem Ruf der Morscheider Karnevalsgemeinschaft zur ersten Kappensitzung der Session 2011/2012 ins Bürgerhaus gefolgt. Unter dem Motto "Griasdi, Servus und Hallo, mir hönn dat Joar die Bayern do!" bot die KGM ein abwechslungsreich buntes Programm.

Morscheid. Ausverkauftes Bürgerhaus bei der ersten Kappensitzung der laufenden Karnevalssession in Morscheid. Gut 180 Zuschauer ließen sich auch in diesem Jahr wieder von den Akteuren der Morscheider Bütt begeistern. Unter dem Motto "Griasdi, Servus und Hallo, mir hönn dat Joar die Bayern do!" eroberten neben etlichen Büttenrednern allein sieben verschiedene Tanzformationen die Herzen der Zuschauer. Höhepunkt und Publikumsliebling hier: Solomariechen Yana Huwer. Neu im Programm der Morscheider: Die "frechen Früchtchen", zwei junge Mädchen mit einem witzigen Frage- und Antwortspiel. Schön auch "Die Eule - Gereimtes über das Dorfgeschehen" sowie "Gasper", der Knecht vom Bauernhof. Durch das Programm führten Melanie Speder und Manfred Kopp. Die zweite Kappensitzung der Morscheider Karnevalsgemeinschaft findet am Samstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Hierzu sind alle Gäste eingeladen, sich festlich bayerisch zu kleiden. Mitwirkende: Moderation (Melanie Speder, Manfred Kopp). Büttenreden/Gesang: Lorena Himmelreich, Emma Thinnes, Manfred Kopp, Lothar Naumes, Bernd Quint, Jürgen Scherbaum, Youngstars (Simon Herkenroth, Christopher Marzi, Ralf Merz, Sebastian Rohles), Braunsingers;Tanz: Solomariechen: Yana Huwer, Fünkchen und Jugendgarde (Leitung Patricia Kopp), Powergirls (Leitung Carmen Gangi), Prinzengarde (Leitung Katrin Wächter, Tina Prümm), Männerballett (Leitung Simone Grewer), Showtanzgruppe (Leitung Christine Kirch), Brassband (Leitung Klaus Winnebeck). anf