Karneval : Merscheider Mischung stimmt

Die Merscheider Narren fanden wieder die richtige Mischung zwischen Musikdarbietungen, Tänzen und Büttenreden, sodass die Stimmung bereits nach der ersten Rede der „Zwei Gestressten Väter“ ausgelassen war.

(red)  Die Merscheider Narren fanden wieder die richtige Mischung zwischen Musikdarbietungen, Tänzen und Büttenreden, sodass die Stimmung bereits nach der ersten Rede der „Zwei Gestressten Väter“ ausgelassen war. Zuvor hatte der neu formierte „Fünferrat“ mit Michelle Puhl, Michaela Vujic, Anke Beicht, Alexander Adam und Marco Petry das Publikum im ausverkaufen Gemeindehaus in Merscheid begrüßt. Die Vorträge „Bauer und seine Tochter“, die Mädchentanzgruppe sowie der „Radio Kappesgarten“ mit den neuesten Dorfnachrichten brachten in der ersten Hälfte das Publikum in Wallung. Die Highlights der zweiten Hälfte waren das Männerballett, die „Promilleberger“ mit einer interaktiven Rätselshow, der Sprachkurs auf Trierisch, Wahrsager Andolf und zum guten Schluss die Frauentanzgruppe. Gefeiert wurde bis zum Morgengrauen.

Aktive: Marius Schneider, Lukas Diederichs; Kindertanz: Leonie Franz, Nina Bohn, Hannah Jörg, Melissa Vujic, Valentina Martini, Lena Jörg; Pfälzer: Johannes Rummel; Dick und Doof: Richard Alt, Andreas Schneider; Bauer und Tochter: Michelle Puhl, Christian Bernard; Mädchentanz: Lara Bohn, Hannah Greber, Linda Martini, Alina Petry, Johanna Martini; Kappesgarten: Klaus Schäfer; Promilleberger: Stefan Petry, Marco Petry, Alexander Adam, Daniel Kieren, Dennis Schäfer; Männerballett: Richard Alt, Stefan Petry, Christian Bernard, Lukas Diederichs, Marius Schneider, Daniel Kieren; Sprachkurs: Victoria Schwebach; Wahrsager Andolf: Andreas Schneider; Höllenfieber: Nicole Schneider, Michelle Puhl, Anke Beicht, Carolin Feilen, Lena Diederichs, Jana Hoff

(red)