Luke Skywalker und Prinzessin Leia stehen im Mittelpunkt der Schönberger Karnevalssitzung

Karneval in Schönberg : Luke Skywalker und Prinzessin Leia

Die Schönberger Kappeskepp haben im vollbesetzten Pfarrheim ihre Saalfastnacht gefeiert. Durch den Programmteil führten getreu dem Motto „Außerirdisch gut“ Luke Skywalker (Heinrich Clauter) und Prinzessin Leia (Doris Siefert). Einer der Höhepunkte des Abends war der Sketch „Space Taxi – Traumschiff Surprise“ (Harald Prümm, Patrick Duarte, Martin Parage), die als Schrotti, Spuki und Captain Kork Besuch von Darth Vader (Marek Prümm, Luis Petri) erhielten.

 Der Nachwuchs der Kappes Kepp (Marek Prümm, Luis Petri, Ben Parage, Kevin Latz, Phillip Schmidt, Silas Louis, David Louis) demonstrierte dem Publikum in einem gelungenen Beitrag, wie schwierig der Lehrerberuf heutzutage ist. In Sketchen von Andrea Petri, Vanessa Prümm und  Nicole Machalowki lernten die Gäste, wie schwierig sich das Liebesleben von Adam und Eva gestaltete und welche Missverständnisse sich entwickeln, wenn zwei einfache Dorfbewohner ins Theater wollen. Als Leutnant Graf von Löwenstein nahm Joachim Junk die Besucher mit auf die Bundeswehrsuche nach neuen Galaxien. Lachkrämpfe verursachte der Beitrag von Ute Künzer-Weber, Doris Müller und Harald Prümm, die ihr Talent für Komik in dem Beitrag „Arztbesuch eines älteren Mannes“  zum Besten gaben.

„Aber bitte mit Sahne“ hieß es hingegen beim Frauenverein (Helga Hoffmann, Birgit Thömmes, Doris Müller, Siggi Prümm, Marie-Theres Roth), der in einem Café zwar keine Torte serviert bekam, dafür aber reichlich über Erlebtes  tratschen konnte.

Zum Tratschen waren auch Waltraud (Werner Schilling) und Uschi  (Joachim Junk) aufgelegt, die das Zeitgeschehen als solches und die Vorkommnisse in Schönberg im Besonderen ins Visier nahmen. Dass in einer Ehe die körperliche Anziehungskraft wichtiger ist  als so manches äußerliches Manko und nerviges Benehmen, belegten in ihrem Sketch „Eheberatung“ Marion Louis, Patrick Duarte und Harald Prümm.

Die Schönberger Besucher  bekommen diverse Sketche  und Büttenreden geboten. . Foto: Veranstalter

Die Herren der Schöpfung kamen beim Auftritt der Schemricher Fraaleit (Ute Künzer-Weber, Marion Duarte, Vanessa Prümm, Nicole Machalowski, Andrea Petri) featuring Abba voll auf ihre Kosten. Die Zugabe konnte hier genauso wenig verweigert werden wie beim abschließenden Schwarzlicht-Strichmännchen-Tanz von Christa Müller, Ute Künzer-Weber, Vanessa Prümm, Nicole Machalowski, Andrea Petri, Harald Prümm, Patrick Duarte und Martin Parage.